#AFBMC Berlin 2021 – Vorverkauf startet morgen!

Jetzt ist es raus. Lange Zeit war nicht klar, wann und in welcher Form es 2021 eine AFBMC in Berlin geben würde.

Jetzt können wir sicher sagen: Wir sehen uns alle am 4. Oktober 2021! Entweder Live und vor Ort im bcc Berlin oder aber direkt im Stream bei euch zu Hause oder im Büro!

Wir planen, gerade auch mit Blick auf Corona, eine hybride Konferenz. Das bedeutet ihr könnt frei entscheiden, wie ihr teilnehmen wollt. Für unsere Gäste in Berlin haben wir (wie auch im letzten Jahr) umfangreiche Hygienemaßnahmen geplant. Für die Teilnehmer im Stream gibt es das komplette Programm live und in Echtzeit mit der Möglichkeit Rückfragen zu den Talks zu stellen. Ganz wie vor Ort.

Eure Entscheidung für „vor Ort“ oder „im Stream“ müsst ihr noch nicht jetzt treffen, sondern erst, wenn die Konferenz näher rückt (und wir die Essensmengen kalkulieren müssen). Der Ticketkauf ist also nahezu risikofrei.

Unser Programm

Damit wir die nötigen Abstandsregeln in der Location einhalten können, planen wir derzeit mit zwei Tracks. Das erlaubt uns über 20 Speaker mit ihren Themen an einem Tag auf unsere Bühnen zu bringen.

Thematisch haben wir alles mit dabei: Instagram, Facebook, Ads, Tiktok, Community, Recht, B2B, … euch wird also sicher nicht langweilig.

Die Details findet ihr in den nächsten Tagen auf unserer Konferenz-Webseite.

Workshops

Unsere Workshops gibt es dieses Jahr doppelt. Einmal am 5. Oktober live vor Ort in Berlin für eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern und zusätzlich am 7. Oktober per Stream, für alle, die nicht nach Berlin anreisen konnten oder keinen Liveplatz mehr ergattert haben.

Unsere beliebten Workshops zu Instagram (advanced) und Facebook Ads sind bereits bestätigt und finden auf jeden Fall statt.

Ticket-Vorverkauf startet morgen

Morgen sind es noch genau 90 Tage bis zur Konferenz. Und deshalb startet auch genau morgen um 9 Uhr unser Vorverkauf mit dem Super-Early-Bird.

Super-Early-Bird bedeutet: Ihr bekommt den besten möglichen Preis für die Konferenz. Und zwar bis Ende des Monats. Dann werden die Tickets 100 Euro teurer! Schnell sein lohnt sich also.

Und damit ihr es nicht verpasst, erinnern wir euch morgen auf allen möglichen Kanälen noch einmal dran. ;)

Jens Wiesehttps://tourismusmarketing-digital.de/
Jens hat Allfacebook.de mitgegründet und war dort 12 Jahre lang als Chefredakteur tätig. Jetzt berät er als Freelancer internationale (Tourismus-)Unternehmen in Digitalmarketing-Fragen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren