Test: Ein horizontaler Feed für Instagram

Test: Ein horizontaler Feed für Instagram


Ja, ihr habt die Überschrift richtig gelesen. „WABetaInfo“ hat einen aktuellen Test entdeckt, in dem die Darstellung des Feed dem der Stories zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Art und Weise wie wir durch Stories navigieren, mit einem Swipe nach Links, wird dabei fast 1:1 auf den normalen Instagram Feed angewendet.

„New Instagram UI to view posts on your feed: presenting „Cards“, for iOS and Android!
In this new UI, the Profile and Direct tabs will be inverted!
The new changes will be available in future.“ (Quelle)

Wie kann ich mir einen horizontalen Instagram Feed vorstellen?

Zum einen ergänzt Instagram in diesem Test die App um eine weitere Navigation.

Das Menü kann man dabei nach belieben ausblenden und auch noch wie gewohnt den Intagram Feed nach unten scrollen. 

Wer den neuen Feed öffnet, findet eine Darstellung die den Stories sehr ähnlich ist:

Die einzelnen Instagram Accounts werden ganz oben der Reihe nach angezeigt. Mit einem Swipe Left kann man dann zwischen den einzelnen Bildern wechseln. Im Gegensatz zu den Stories handelt es sich allerdings nur um einen einzelnen Post in Form eines Bildes oder Videos, das heißt es werden nicht mehrere Posts eines Accounts nacheinander angezeigt.

Neu ist außerdem, dass Instagram an dieser Stelle zum ersten Mal quadratische Profilbilder einführt. Vermutlich, damit es noch etwas klarer wird, dass man sich gerade nicht in den Stories befindet, sondern im Feed.

Roll Out & Next Steps? Alles offen …

Wie immer ist bei so einem Test noch alles offen. Es gibt aktuell keine offizielle Meldung von Instagram ob und wie das Feature für alle veröffentlicht wird. Der aktuelle Test ist dabei bisher sowohl auf Android als auch iOS Geräten aufgetaucht.

Wir werden berichten, wenn es hier Updates gibt. Ohne die offizielle Meldung von Instagram bleiben da schon einige Fragen unbeantwortet.

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen