Mit dem „Timeline Movie Maker“ jetzt einen eigenen Film der Chronik erstellen

Den Film den Facebook zur Vorstellung der Timeline genutzt hat können nun auch mit ihren eigenen Inhalten erstellen lassen. Dafür nutzt Facebook (nach der expliziten Genehmigung) die Bilder welche Nutzer bereits auf der Timeline eingestellt haben. Jedes der genutzten Fotos kann später auch noch ausgetauscht werden. Sogar den Soundtrack der eigenen Timeline kann der Nutzer selbst wählen und natürlich kann das Video am Ende auch noch geteilt werden.

Zum Erstellen eures eigenen Videos müsst ihr nur diese Domain besuchen:

http://www.timelinemoviemaker.com/

Hier nochmals das Original von Facebook zum Vergleich: 

blank
Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

Offizielle Nutzerzahlen: Instagram in Deutschland und Weltweit

Offizielle Instagram-Nutzerzahlen kennen wir aus dem Börsenbericht von Facebook, in seltenen und unregelmäßigen Abständen gibt es allerdings auch offizielle Aussagen zu den...

Facebook Notes werden zum 31. Oktober eingestellt

Es ist eigentlich keine große Meldung wert, aber einige von euch sind sicherlich betroffen: Ab dem 31. Oktober 2020 stellt Facebook für alle Facebook-Seiten die...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren