Graph Search: Jetzt für jeden (der Facebook in „English US“ nutzt) verfügbar!

Graph Search: Jetzt für jeden (der Facebook in „English US“ nutzt) verfügbar!


Vor genau einem Monat hat Facebook angekündigt, dass die Graph Search für alle Nutzer veröffentlicht wird. Und genau dieser Prozess ist jetzt laut Facebook abgeschlossen! Nur eine Einschränkung gibt es noch: Man muss Facebook auf Englisch (US) nutzen. Jeder, der sein Facebook auf genau diese Sprache umstellt, kann die neue Suche von Facebook testen und einsetzen. Damit hat der Launch der Graph Search in nur einer einzigen Sprache etwa sieben Monate gedauert.

08.08.13_11_05-Vollbild

Eine Lokalisierung für andere Sprachen gibt es bisher noch nicht, da man die Suche nicht einfach 1:1 übersetzen kann. Wie lange es dauert, bis die Graph Search auch in Deutsch verfügbar ist, bleibt deshalb offen.

Mit der Graph Search stellt Facebook die komplette Suche auf den Kopf und erlaubt das Suchen im „Sozialen Graph“ mit Verbindungen. Das klingt noch etwas kryptisch, wer von der Graph Search noch nichts gehört hat, kann sich einige unserer älteren Beiträge durchlesen: 

Offen bleibt allerdings die Frage, wann der neue Newsfeed für alle Nutzer verfügbar sein wird. Dieser wurde am siebten März vorgestellt und ist bis heute nur für wenige Nutzer verfügbar. Wenn wir die Zeitspanne der Graph Search betrachten, dürfte eigentlich auch der neue Newsfeed bald bei mehr Nutzern verfügbar sein.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Jens Stegemann

    „write a comment oder attach a photo“ was soll der Scheiß von FB, ich bin Deutscher und kann auch deutsch lesen. Es ging bisher doch auch anders. Was soll diese Angloüberflutung jetzt hier?

+ Hinterlasse einen Kommentar