Best Practice: Die Milchbauern Sebi und Paul wollen dich kennen lernen

Wir haben ja in den letzten Monaten schon viele Anwendungen und Kampagnen gesehen, bei denen Filme aus den OpenGraph Informationen eines Nutzers heraus personalisiert wurden. Erst vor zwei Wochen machte der TimeLine Moviemaker mit diesem Konzept die Runde.

Eine wirklich schöne Umsetzung haben wir jetzt aber bei myswitzerland.com gefunden. Die offizielle Webseite von Schweiz Tourismus schickt die Milchbauern Sebi und Paul ins Rennen um eure Gunst. Die zwei Milchbauern sind nicht nur was ihre Fortbewegungsmittel angeht ganz vorne dabei, sondern nutzen auch aktiv Facebook. Ihr Ziel: Sie wollen mehr Besucher in die Ruhe und Natur der Schweiz locken. In eine Welt ohne Internet- und Handyempfang. Wer hätte gedacht, dass dies einmal Argumente für einen Urlaubsort sein könnten.

Auch hier wollen wir nicht zu viel vorweg nehmen, nur so viel: Man sollte mit leben können, wenn zwei Schweizer Milchbauern sich über die eignen Fotos und den Beziehungsstatus lustig machen.

Wir finden die Idee sehr gelungen, auch wenn man an der ein oder anderen Stelle noch etwas mehr in Richtung Viralität hätte rausholen können.

So genug verraten, hier geht es zur Anwendung von myswitzerland. Wie findet ihr die Idee?

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren