In eigener Sache: Platz 2 im t3n Award für allfacebook.de

Wir haben einen spannenden Abend hinter uns, denn gestern wurden in Hannover zum ersten Mal die t3n Web-Awards vergeben. Nominiert waren wir dabei in der ersten Kategorie: Blog des Jahres.
Das wir bei insgesamt 20.000 Vorschlägen in allen Kategorien unter den Top3 sein würden, hatte uns die t3n Redaktion bereits im Vorfeld mitgeteilt. Trotzdem hieß es Hoffen und Bangen!
Am Ende mussten wir uns (wie auch im letzten Jahr) mit einem zweiten Platz, direkt hinter Carsten Knoblochs stadt-bremerhaven.de geschlagen geben. Aber das ist für uns kein Grund zu trauern, sondern nur der Ansporn weiter zu machen und noch besser zu werden. Im nächsten Jahr wollen wir die Siegerkrone!

Gewonnen hat diese Siegerkrone in diesem Jahr aber das Team rund um die AllFacebook Stats. Mit einer schönen Trophäe und knapp 20 Prozent der Stimmen belohnten die T3n Leser die Jungs rund um Alexander Peiniger in der Kategorie „Bestes Social-Media-Tool“. Unsere Glückwünsche gehen deshalb nach Ennepetal!

Bedanken möchten wir uns aber in erster Linie bei euch! Ohne eure Unterstützung, eure Stimmen, eure täglichen Mails und Kommentare hätten wir wahrscheinlich längst mit diesem Blog aufgehört. Ihr seid die Besten!

Die Sieger und Finalisten in den 21 Award Kategorien könnt ihr auch noch mal bei t3n nachlesen.

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Wichtige KPIs und Metriken bei E-Commerce Kampagnen

Gastbeitrag von Khoa Nguyen Damit Kampagnen für E-Commerce Geschäfte effizient gesteuert werden, sind Metriken und Erfolgskriterien bei der Steuerung der Facebook Ads genau unter die...

Auch ohne Hashtags: Instagram-Suche nach Keywords

Wenn ihr bislang auf Instagram die Suche genutzt habt, konntet ihr dort entweder Accounts, Hashtags oder Orte finden. Gerade wenn ihr nach bestimmten Begriffen...

Account-Sicherheit für Admins: Einsehen, wann man sich wo und wie eingeloggt hat

Die Vorstellung, dass jemand Fremdes Zugriff auf den eigenen Account hat? Horror. Manchmal hat man allerdings solche Schreckensmomente. Zum Beispiel wenn man sein Facebook...

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Mit nur halbwegs ordentlicher Rechtschreibung und Grammatik hättet ihr den ersten Platz belegt. So wird das aber nie was. Da ist euch selbst der Domain-Grabber aus Bremen voraus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren