Einen Monat später: Facebookmarketing.de ist jetzt Allfacebook.de

Vor etwas über einem Monat haben wir euch verkündet, dass „Facebookmarketing.de“ vom US-Medienunternehmen WebMediaBrands übernommen wurde und wir unter „Allfacebook.de“  weiter machen.

Wir haben „damals“ gesagt, dass sich zumindest von unserer Seite nicht viel ändern wird. Das denken wir nach wie vor: Inhaltlich ist alles beim alten geblieben und wir beschäftigen uns nach wie vor primär mit dem Thema Facebook Marketing. Hier planen wir auch in den nächsten Monaten keine Veränderung. Wir sind zwar noch immer mit ein paar Umzugsaktionen beschäftigt, arbeiten aber schon an ein paar weiteren Features. Hier dürft ihr gespannt sein. Was würdet ihr euch an Funktionen wünschen?

Sehr schön war es für uns zu sehen, dass unsere Umzugsaktion auch in einigen anderen Medien aufgegriffen wurden. Wir möchten aber an dieser Stelle auch noch mal betonen, dass wir die Domain „Facebookmarketing.de“ nicht wie z.B. in der Printausgabe der InternetWorld berichtet an Facebook o.ä. verkauft haben.

Auch wenn Google uns mit der neuen Domain noch nicht so gut gesonnen ist, wie mit der alten konnten wir die Zahl eurer Zugriffe halten. Dazu beigetragen hat wohl auch, dass wir euch mit einem deutlich schnelleren Server jetzt noch besser und schneller mit Informationen versorgen können.

Uns interessiert natürlich wie ihr den ersten Monat unter neuer Flagge wahrgenommen habt?

Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

OG Tags optimieren – Tipps und Tricks für bessere Webseiten Vorschau auf Facebook

Eine Facebook Page haben inzwischen fast alle Unternehmen. Darauf schöne Posts zu veröffentlichen, ist auch kein großes Problem. Dazu gibt es die umfangreichen Möglichkeiten...

Pods: Digitales Geschwür oder Chance?

Gastbeitrag von Nora Turner Protagonist des heutigen Artikels ist einer Influencerin, deren Kommentare unter bezahlten Posts für Marken...

Ähnliche Artikel

14 Kommentare

  1. Da ich euch ausschließlich über RSS und Facebook konsumiere, hatte ich nach einer kurzen Umstellung natürlich keine weiteren Probleme. Also alles prima! ;)

  2. Hallo!
    Das ein schnellerer Server hinten werkelt, denke ich merkt nur ihr selbst wirklich spürbar! Was mir aber positiv aufgefallen ist, sind die guten Artikel und nicht nur einmal die Woche sondern auch mal täglich… Ach halt moment mal, das war vorher ja auch schon! Ich denke ihr habt den Umzug super überstanden und seit einer der Anlaufstellen was das FacebookMarketing angeht und das hat sich in keinster Weise verändert und das kann man nicht nach jeder Umstrukturierung / Umzug / Verkauf sagen! Respekt und weiter so!

  3. OK, danke für die Info und den Link zum Formular. Da stellt sich mir aber jetzt die Frage, was das mit dem akkreditierten Quellen auf sich hat. Wenn man z.B. ein Unternehmen hat, welches sich mit dem URL-Namen eine Fanpage aufgebaut hat und jetzt aber den Markennamen verwenden möchte, da es von der Auffindbarkeit Probleme gibt. Da lassen sich ja keine „Quellen“ angeben, warum der Name der Seite geändert werden soll…!?!?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren