Facebook Nutzerzahlen Deutschland (September 2009)

Facebook Nutzerzahlen Deutschland (September 2009)


Es sind neuere Zahlen verfügbar. Bitte nutze die Blogsuche um zu den jeweils neusten Nutzerzahlen zu gelangen: http://allfacebook.de/?s=nutzerzahlen

Jeden Monat werfen wir bei facebookmarketing.de einen Blick auf die aktuellen Nutzerzahlen für Deutschland.

Nachdem wir uns im vergangenen Monat schon über einen Anstieg von 10% freuen konnten, setzt Facebook dieses Wachstum im September fort. Bei den von uns ermittelten Zahlen handelt es sich nicht um (neu-) regestrierte Nutzer, sondern um solche, die in den letzten 30 Tagen in Facebook aktiv waren.

Serranetga aus der Schweiz hat für den Deutschen Markt folgende Daten direkt von Facebook erhalten und stellt uns diese freundlicherweise zur Verfügung:

Page Views per day: 284 139 315
Daily/weekly usage: 45-50% of the users log in every day
Duration: 18-25 minutes

Für die Gesamtzahl der Nutzer in Deutschland ergibt sich folgendes Bild:

Juli August September Veränderung
Nutzerzahlen in Deutschland
Deutschland 3463000 3850600 4296500 10.4%
Deutschland (18+) 3039000 3324800 3752140 11,39%
Facebook Nutzerzahlen nach Geschlecht in Deutschland
Männlich 1633000 1809300 2016760 10,29%
Weiblich 1714000 1887200 2152200 12,3%

Hierbei ist spannend zu sehen, dass gerade das Segment 35+, welches im vergangenen Monat noch die größten Zuwächse verzeichnete nun nur noch mäßig zulegt bzw. sogar schrumpft.

Facebook Demographie in Deutschland
Juli August September Veränderung
13-17 366800 423000 531500 20,4%
18-24 998100 1109200 1217720 8,9%
25-34 1272700 1374400 1499260 8,3%
35-44 546300 698600 678360 -3%
45-54 195500 224100 249100 10%
54+ 94100 121100 121460 0,2%

demo

Auch auf Stadtebene kommt es zu teils straken Veränderungen, diese sind teilweise aber auch auf die Erfassungsart, bei fehlender Profilinformation wird auf die IP Adresse zurückgegriffen, zurückzuführen. Besonders der starke Einbruch in der Region Halle dürfte hiermit zusammenhängen.

Nutzerzahlen in den einzelnen Städten:

August September Veränderung

Berlin

362980

409660

11,39 %

Hamburg

153020

237580

35,59 %

München

264280

307680

14,11 %

Köln

225520

245760

8,24 %

Frankfurt

Stuttgart

149360

175840

15,06 %

Dortmund

56720

70060

19,04 %

Essen

53560

41380

-29,43 %

Düsseldorf

280300

323160

13,26 %

Bremen

28860

29500

2,17 %

Hannover

Leipzig

58420

51480

-13,48 %

Dresden

12860

19800

35,05 %

Nürnberg

192820

116960

-64,86 %

Dusiburg

12540

13800

9,13 %

Bochum

15080

16900

10,77 %

Wuppertal

19760

21360

7,49 %

Bielefeld

34680

36400

4,73 %

Bonn

35960

37520

4,16 %

Mannheim

52280

76980

32,09 %

Karlsruhe

72380

78720

8,05 %

Wiesbaden

29020

52580

44,81 %

Münster

6900

26620

74,08 %

Gelsenkirchen

65820

54980

-19,72 %

Augsburg

20140

23900

15,73 %

Mänchengladbach

840

900

6,67 %

Aachen

35620

38700

7,96 %

Braunschweig

Chemnitz

11740

13040

9,97 %

Kiel

28080

40500

30,67 %

Krefeld

10220

12020

14,98 %

Halle

34020

8840

-284,84 %

Magdeburg

10200

10260

0,58 %

Freiburg

37740

42460

11,12 %

Oberhausen

64660

53140

-21,68 %

september

Nutzerzahlen in den Städten - Klicken für große Darstellung

Nutzerzahen in den Metropolregionen (Städte + ca. 40km Umkreis):

August September Veränderung

Berlin

372500

406940

8,46 %

Hamburg

160740

249240

35,51 %

München

265340

308500

13,99 %

Köln

545900

621220

12,12 %

Frankfurt

Stuttgart

158060

182620

13,45 %

Dortmund

81800

99020

17,39 %

Essen

122900

115880

-6,06 %

Düsseldorf

384080

412060

6,79 %

Bremen

29200

30340

3,76 %

Hannover

Leipzig

69140

61140

-13,08 %

Dresden

12980

20040

35,23 %

Nürnberg

201580

121620

-65,75 %

Dusiburg

379900

413280

8,08 %

Bochum

169120

170160

0,61 %

Wuppertal

374520

406060

7,77 %

Bielefeld

43160

46400

6,98 %

Bonn

257840

290680

11,30 %

Mannheim

80120

107560

25,51 %

Karlsruhe

71460

79500

10,11 %

Wiesbaden

152380

127500

-19,51 %

Münster

9520

29380

67,60 %

Gelsenkirchen

166800

170180

1,99 %

Augsburg

20380

24260

15,99 %

Mönchengladbach

292280

341200

14,34 %

Aachen

35700

39200

8,93 %

Braunschweig

Chemnitz

12060

13200

8,64 %

Kiel

28500

39520

27,88 %

Krefeld

371200

399340

7,05 %

Halle

62740

9400

-567,45 %

Magdeburg

10240

10360

1,16 %

Freiburg

38840

42340

8,27 %

Oberhausen

412200

442020

6,75 %

Die Nutzerzahlen für Juli und August finden Sie ebenfalls in unserem Blog.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 15 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 3
    Shankho Mukherjee

    Andy hat vollkommen Recht, bei den Veränderungen in Prozent ist jeweils der September als Basis angenommen worden. Korrekterweise müsste man den Vormonat (August) als Basis nehmen. In der Form sehen die Steigerungsraten noch höher aus. Beispielsweise 11,6% Zuwachs bei den Gesamtnutzerzahlen für Deutschland statt den genannten 10,4%.

  2. 10
    kurtuwe

    meine Herren…Städte…seht mal das globale ganze….oder interessieren euch auch die Zahlen für Luttum in Niedersachsen?—-LOL
    Uwe!

  3. 11
    sputnikfuzzy

    Die Nutzerzahlen für Deutschland (Sept.) ist nicht gleich der Summe der weiblichen und männlichen NutzerInnen (Sept.) – woran liegt das? (Haben mehr als 100 000 kein Geschlecht angegeben oder warum diese Differenz?)

+ Hinterlasse einen Kommentar