Like it?
Share it!

Bitte einmal durchzählen! Was bereits auf der Facebook DeveloperGarage von Joanna Shields in London kommuniziert wurde findet sich nun mit einem sehr kleinen Abstrich auch in Facebooks Anzeigenmanager wieder. Jeder 8. Deutsche nutzt Facebook aktiv, hat sich also in den letzten 30 Tagen mindestens einmal auf der Plattform eingeloggt. Damit hat Deutschland fast so viele Facebook Nutzer wie Lady Gaga Likes.

Wegen unseres Geburtstags und des anschließenden Wochenendes präsentieren wir euch die Nutzerzahlen für den Juli erst heute. Wie genau wir diese Zahlen erfassen und wie aussagekräftig sie sind könnt ihr in unseren FAQs zum Thema Nutzerzahlen nachlesen.

Facebook Nutzer in Deutschland

Wie bereits im Mai haben sich auch im Juni über 400.000 Deutsche neu bei Facebook angemeldet, beziehungsweise sind auf der Plattform aktiv gewesen. Das entspricht einem Wachstum von 4,2 Prozent. Im AdManager liegt die Zahl noch knapp unter den von Shields kommunizierten 10 Millionen Nutzern. Das diese Zahlen allerdings mehr ein Indikator sind als festgeschrieben wird auch in unseren FAQ erwähnt. Hier die Zahlen im Detail:

Juli 2009 Juni 2010 Juli 2010 Veränderung
(Juni-Juli)
Nutzerzahlen in Deutschland
Deutschland 3.463.000 9.544.840 9.968.300 4,2%
Deutschland (18+) 3.039.000 8.101.200 8.433.680 4,1%
Facebook Nutzerzahlen nach Geschlecht in Deutschland
Männlich 2.016.760 4.626.440 4.835.040 4,5%
Weiblich 2.152.200 4.734.400 4.933.380 4,2%
-

Auch diesen Monat setzt sich das prozentual starke Wachstum in der Altersgruppe 54+ fort. Wenngleich die 332.000 Nutzer hier nur ein dreißigstel aller deutschen Nutzer ausmachen. Hier die demographische Aufschlüsselung im Detail:

Facebook Demographie in Deutschland
Juli 2009 Juni 2010 Juli 2010 Veränderung
(Juni-Juli)
13-17 366.820 1.443.320 1.514.980 4,9%
18-24 998.120 2,791,480 2.921.240 4,6%
25-34 1.272.700 2.921.260 3.006.660 2,9%
35-44 546.360 1.433.280 1.489.400 3,9%
45-54 195.500 645.800 684.440 5,9%
54+ 94.160 309.800 331.940 7,1%

In einem Diagramm stellt sich die Entwicklung wie folgt dar:


12 Kommentare

  1. Ist ja ne ganz interessante Info. Aber im Bezug auf Produktvermarktung bei FB mach das die dramatisch schlechten Klickraten auch nicht besser!

    Antworten
  2. Guido

    @andreas: naja, schließlich bezahlt man auch nur die Klicks und nicht die Impressions.

    Antworten
  3. Da man den ganzen Tag vor dem Rechner sitzt da man sich um seine “Freundenetzwerke” kümmern muß, hat man weniger Zeit für echte Freunde. Und was macht man dagegen? Man sucht si9ch noch ne Online Community.^^

    Antworten
  4. Birdie

    Lieber einen realen Freund als 50 FB-Kontakte.

    Antworten
  5. Alle meine Facebook freunde sind auch reale freunde, die ich im leben schon gesehen habe oder die ich aus dem leben kenne!

    Antworten

Diskutiere mit uns!