Notify: Die neue Facebook App soll euren Homescreen mit relevanten Inhalten erobern

Notify: Die neue Facebook App soll euren Homescreen mit relevanten Inhalten erobern


Es gab lange Gerüchte um die neue App von Facebook und jetzt ist sie da: “Notify“.

Wie der englische Name schon sagt, ist der Kern der App “Notifications” oder eben auf Deutsch “die Benachrichtigungen” auf dem Smartphone. Nachdem Facebook mit der eigenen App, dem Messenger, WhatsApp und Instagram schon einen großen Teil der Aufmerksamkeit von Milliarden von Menschen auf den Smartphones auf sich zieht, will Facebook nun auch die Benachrichtigungen dominieren.

Die Funktion ist schnell erklärt: Notify ergänzt die vorhandenen Benachrichtigungen eurer Apps um die Nachrichten von Medienunternehmen jeglicher Art. Also von Nachrichtenseiten wie NYT, TV Sendern wie CNN, Informationsdiensten wie The Weather Channel, Modemagazinen wie der Vouge und so weiter. Bisher so noch nicht integriert, aber wenn man einen Schritt weiter denkt, kann dies natürlich auch jede Facebook-Seite sein.

Als Nutzer bekommt man bei Notify natürlich nicht alle Nachrichten direkt als Push-Benachrichtigung zugestellt. Im ersten Schritt wählt man aus, welche Kategorien an Inhalten interessant sind, bevor man dann in dieser Kategorie die entsprechenden “Seiten” an- und abwählt:

Notify - Pairing 1

Die abonnierten Nachrichten landen dann direkt auf eurem Homescreen und können mit einem Klick geöffnet werden:

Notify - Pairing 2

 

Dafür bleibt man stets im “Notify”-eigenen Browser, der die typischen Facebook-Funktionen zum Teilen und späteren Lesen direkt mitbringt.

Soviel zu den eigentlichen Funktionen, aber wofür braucht Facebook überhaupt eine eigene App dafür, wenn es doch schon den Newsfeed gibt?

“People have different ways they want to consume information,” Cerda told Re/code. “Search is one way. Social is another way. And we think push notifications might be yet another. We see that as an evolving medium and want to be a part of that.”

Für Facebook ist es ein Puzzelstück mehr, um als GateKeeper für Webinhalte zu dienen. Die Instant Articles sind ein weiteres. Dabei sollte man die neue App von Facebook nicht als weiteren Newsreader sehen, den gibt es ja schon Standardmäßig in iOS und Android. Über Notify erhält man alle Arten an Informationen. Irgendwie ganz ähnlich wie Informationen, die man von Facebook-Seiten auch schon erhält. Zumindest in der Anfangsphase sind die Vorteile der App für Facebook relativ gering, denn der komplette Traffic geht weg von Facebook zu den Webseiten der Anbieter. Erst später wird Facebook profitieren können, wenn sie genug Nutzer gewinnen konnten oder die gewonnenen Erkenntnisse in der eigenen App umsetzt.
Das übliche Problem für uns hier in Europa: Die neue App ist erstmal US-Only und iOS-Only. Für den Start sind dort 70 Medienunternehmen an Bord. Wann die App nach Deutschland kommt, ist wie immer leider ungewiss:
Notify from Facebook is available today in the US for iPhone and we’re excited to explore this evolving medium with participating sources. You can download Notify from the App Store. Learn more at notify.co
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 2 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar