Whitepaper: Facebook Tracking & Monitoring, Teil 2 – Einsatz von Webreporting-Tools (PDF, 49 Seiten)

share it!Teilen

Anfang Dezember haben wir bereits den ersten Teil des Kapitels “Tracking & Monitoring” aus dem Buch “Facebook Fanpages Plus” hier im Blog als Download veröffentlicht. Auch im zweiten Teil des Kapitels geht es um die Erfolgsmessung der eigenen Facebook Aktivitäten. Dieses mal steht allerdings nicht die Messung auf Facebook im Vordergrund sondern die Facebook Erfolgsmessung auf der eigenen Webseite mittels Google Analytics. Und genau diesen Teil der Erfolgsmessung machen leider viel zu wenige, dabei liefert genau diese Messung die Antworten auf die Fragen:

  • Kam ein Besucher nach dem ersten Kontakt auf der Fanpage auf die eigene Website
  • Kam ein Besucher zum ersten Mal über einen Link aus einer Statusmeldung auf die eigene Website
  • Kam ein Besucher über ein Social-Plugin auf die Website
  • Kam ein Besucher auf einem nicht messbaren Weg von Facebook auf die Website, also viral über Freunde oder geteilte Meldungen

Erst durch diese Messung können die einzelnen Maßnahmen wirklich unterschiedlich bewertet werden.

Am Anfang dieses Whitepapers geht Tim Sebastian noch einmal auf die Grundlagen der Google Analytics ein und erklärt wie ein einfaches Tracking der eigenen Facebook Tabs funktioniert. Darauf baut er später auf wie man die Google Analytics und Facebook wirklich gut kombinieren kann. Einen guten Einblick über die Inhalte des ganzen Buches erhaltet ihr im Inhaltsverzeichnis. Facebook Fanpages Plus ist erst im September erschienen und kann direkt beim Verlag, oder auch auf Amazon bestellt werden. Den ersten Teil dieses Kapitels findet ihr hier.

Download:   (mehr…)

Facebook Insights jetzt “Realtime”

share it!Teilen

Auf der Facebook Marketing Conference hatte Facebook es angekündigt: Die Facebook Insights sollten auf “Realtime” umgestellt werden. Das heißt bereits wenige Minuten nachdem ein Post auf Facebook veröffentlich wurde, soll erstes Zahlenmaterial zu Reichweite und Viralität vorliegen.

Hier musste Facebook auf die Kritik vieler Administratoren reagieren, da die Insights zuletzt bis zu 4 Tage verzögert Daten lieferten. In Google Analytics hingegen konnten die Conversions sofort nachvollzogen werden.

Nun ist es scheinbar so weit: Nach einer Übergangszeit von knapp einem Monat sollten inzwischen alle Administratoren Realtime Ergebnisse in ihren Statistiken sehen. Noch nicht aktualisiert werden die Graphen und Charts in den einzelnen Auswertungsmöglichkeiten. Diese hängen noch immer etwa zwei Tage hinterher. Auch im Admin Dashboard der Seite werden die Daten verzögert angezeigt.

Trotzdem ist die Umstellung als positiv zu bewerten. So wissen die Administratoren bereits nach kurzer Zeit, wie gut oder schlecht ein Post beim Nutzer angenommen wurde.

Worauf wir jetzt noch warten, sind RealTime Insights für Facebook Apps. Auch hier gibt es noch eine Latenz von bis zu vier Tagen.

Tutorial: Linktracking des Like-Button

share it!Teilen

Facebook bietet an verschiedenen Stellen Analysemöglichkeiten, so z.B. Facebook Statistiken für die eigene Webseite oder die Insights für die eigene Facebook Page. Wir möchten euch heute in einem kurzen Tutorial zeigen, wie ihr die Klicks des Like Buttons ein bisschen besser monitoren könnt.Wird der “Ref”-Parameter genutzt kennzeichnet Facebook die Referrer URL automatisch mit neuen Parametern, welche kennzeichnen wo der Link geklickt wurde und in welcher Form der Link angezeigt wurde.

Folgende zwei Parameter fügt Facebook automatisch hinzu:

  • Stream Type: “Home”, “Profile”, “Search” und “Other”
  • Story Type: “Oneline”, “Multiline”

Die Parameter sind durch einen Unterstricht getrennt. Hier ein Beispiel:

http://www.facebook.com/profile.php?fb_ref=top_left&fb_source=profile_oneline

Eine so gekennzeichnete Referrer URL kann später dann im eigenen Tracking Programm wie z.B. Google Analytics oder ähnlich ausgelesen und ausgewertet werden. Genauere Daten werden nicht einsehbar, da Facebook so die Privatssphäre der Nutzer schützen will.

Wer eine genauere Anleitung benötigt wie der Like Button genutzt werden kann liest am besten unser Like Button Whitepaper.

Facebook Fanpages mit Google Analytics tracken und auswerten

share it!Teilen
analytics

Google Analytics Beispiel

So manch ein Fanpagebetreiber schielt bei einem Blick auf die Facebook Page Insights sicher neidisch zu den im Web Bereich üblichen Google Analytics Auswertungen. Auch wenn diese keine Daten zu Geschlecht und Alter der Nutzer bieten, so ist ein Tracking nach Keywords, Verweildauer, Zugriffsorten und verweisenden Webseiten mehr als nur attraktiv.

Der englische Blog webdigi.co.uk hat nun einen Workaround vorgestellt, mit dem diese Optionen in Zukunft auch in einigen Fanpage Tabs von Facebook genutzt werden können. Dabei wird in erster Linie auf Googles Möglichkeit einer Auswertung auch ohne JavaScript Einsatz zurückgegriffen. Eine solche Auswertung wird über das Open Source Project Galvanize realisiert. Dieses erstellt für jede Homepage, die analysiert werden soll einen individuellen ImageTag. Webdigi hat hierzu auch direkt ein Script zur Verfügung gestellt mit dem sich diese Imagetags ohne Installation von Galvanize erzeugen lassen. Der erzeugte Tag kann anschließend mittels Static-FBML als Tab in die Fanpage eingebunden werden. Um das Tracking zu installieren könnt ihr so vorgehen:

(mehr…)


Nichts verpassen! Täglichen allfacebook.de Newsletter abonnieren:





Fan werden


WebMediaBrands
Mediabistro | SemanticWeb | Inside Network
Jobs | Education | Research | Events | News
Advertise | Terms of Use | Privacy Policy
Copyright 2012 WebMediaBrands Inc. All rights reserved.