Wusstest du schon…? Facebook Vanity URL frei oder reserviert?

Wusstest du schon…? Facebook Vanity URL frei oder reserviert?


Ein kleines bisschen Insider Informationen am Freitag. Wir kommen auf das Thema, weil „Dressroom“ gerade ein passende Frage hier im Blog gestellt hat. Kennt ihr den kleinen Unterschied an dem man erkennt ob eine Facebook (Vanity) Url belegt oder noch frei ist?

Wir erklären kurz anhand von Beispielen wie ihr erkennen könnt ob eine spezifische URL reserviert ist oder nicht:

1. Die URL ist natürlich schon vergeben wenn sie auf eine andere Seite verweist. Ihr könnt euch also nicht facebook.com/marketingde reservieren weil wir diese URL bereits haben.

2. Die sehr kryptische URL facebook.com/asd011lkak10ansldm012 ist natürlich noch frei und kann reserviert werden. Dies könnt ihr an der 404 Seite erkennen.

3. Jetzt kommt der gleiche aber feine Unterschied. Die URL facebook.com/dressroom liefert zwar kein Ergebnis, aber man wird direkt auf die Homepage weitergeleitet. Genau dieser kleine Unterschied zu Punkt 2 ist ein Anzeichen dafür, dass die URL bereits vergeben ist, aber die entsprechende Seite nicht öffentlich ist, also deaktiviert wurde.

Also ein wirklich keiner Unterschied. Und ein paar Details dazu:

  • Wie kann man sich eine Facebook URL reservieren? In dem man eine Facebook Page anlegt, 25 Fans darauf schickt, die URL einträgt und die Seite dann deaktiviert. Ihr müsst natürlich die Rechte an den Namen haben…
  • Was ist wenn der eigene Firmenname schon weg ist? Wenn ein klarer Copyright-Verstoß vorliegt könnt ihr euch die URL natürlich zurück holen, ist dies nicht der Fall müsst ihr eine andere URL beantragen.
  • Eine reservierte URL verhindert keine weiteren Copyright Verstöße! Auch wenn ihr euch die URL gesichert hab kann jeder Nutzer einfach wieder eine Seite anlegen die so heißt wie die eigene Firma. Die URL ist kein Schutz davor, dass andere Nutzer Seiten mit dem gleichen Namen anlegen.
  • Es gibt auch hier ein paar Ausnahmen. Genauso wie manche Pages nicht durch den Namensfilter gehen gibt es auch hier ein paar Ausnahmen. In Einzelfällen können auch freie URLs nicht reserviert werden.

Und kanntet ihr den Unterschied?

Danke übrigens an Sebastian für den Tipp vor ca. 6 Monaten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 8 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Marcus

    Na dann hab ich ja noch Hoffnung, dass meine Frage auch irgendwann mal beantwortet wird und vielleicht ein Post wert ist ;-)

    Was mir noch aufgefallen ist:
    Bei der Wahl der URL wird die GRossschreibung beachtet. Hierzu ein Beispiel:
    Würde man http://www.facebook.com/HM registrieren und man gibt …/hm ein dann wird man auf die Version mit den GRossbuchstaben weitergeleitet und umgekehrt.

    Kleine Anregung: Wenn das Kommentarfenster etwas größer wäre, hier im Blog, dann behält man bei längeren Texten mehr den Überblick. Danke im Voraus.

  2. 3
    Patrick

    Sehr interessant.

    Dazu mal eine Transferfrage: Wenn ich nach Erreichen der 25 Fans die URL einer Fanpage (z.B. facebook.com/pages/name-der-fanpage/123456789) in eine Vanity URL (die ja dann lautet: facebook.com/name-der-fanpage) ändere – ist dann die bisherige URL noch erreichbar und wird zur Vanity URL weitergeleitet?

  3. 4
    Andre

    Hi,
    hat nur indirekt mit dem Thema zu tun…aber wie kann man auf einer Fanpage die man selber administriert trotzdem mit dem persönlichen Profil kommentieren und etwas an die Pinnwand schreiben?

    Wir haben 3 Administratoren…wenn ich jetzt etwas schreibe und ein anderer Admin das kommentiert, sieht das aus als ob ich mit mir selber schreibe…das ist ja nicht der Sinn der Sache :-|

    Ach und super Seite -RSS Feed ist abonniert, Fan bin ich auch bei FB :)

    Gruß Andre

  4. 5
    Felix

    Hallo, danke für die Info, wusst eich gar nicht! Habe mir direkt für meine Fanpages einen individuellen URL erstellt. Danke (wiedermal) an Facebookmarketing! :)
    LG
    Felix

  5. 6
    Michael

    Hallo, habe momentan das Problem das ich eine Vanity Url reservieren müsste die 3 Zeichen beinhaltet. Bei BMW ist es ja auch möglich. Das Unternehmen das ich betreue hat die 3 Zeichen als eingetragene Marke und möchte diese gerne auch als Vanity Url besitzen. Gibt es einen Allgemeinen Kontakt für solche Fälle?

    Gruß

    Michael

+ Hinterlasse einen Kommentar