Sehr cooles Update: Facebook aktualisiert die „In der Nähe“ / „Nearby“ Funktion komplett

Sehr cooles Update: Facebook aktualisiert die „In der Nähe“ / „Nearby“ Funktion komplett


Tab

Facebook hat am gestrigen Abend ein umfassendes Update der „Nearby“ / „In der Nähe“ Funktion bekannt gegeben und dieses auch direkt veröffentlicht. Die neue Version ist direkt sowohl auf dem iPhone als auch auf Androids Smartphones verfügbar sofern jeweils auch die neueste Version installiert wurde. Ein extra Softwareupdate ist nicht nötig.

Mit dem neuen Update ist es erstmals wirklich möglich Orte in der Nähe zu erkunden. In der normalen Ansicht werden dabei Orte in der nächsten Umgebung hervorgehoben, die im Freundeskreis und Allgemein beliebt sind. Über die Suche kann jeder Nutzer noch einmal spezifizieren wo er Orte sucht und um welche Kategorie von Orten es sich handeln soll: 

explore_placesIn der Detailansicht eines Ortes auf Facebook sind dann weitere Details über den Ort auf einen Blick verfügbar. Unter anderem wird dort folgendes angezeigt:

  • Like Buttton
  • Anrufen
  • Einchecken
  • Karte, Adresse und Öffnungszeiten
  • Sterne-Bewertung von Nutzern (inkl. Anzahl der Bewertungen) 
  • Likes und Besuche
  • Freunde dir hier waren und Freunde denen der Ort gefällt
  • Empfehlungen 

Damit wird mit diesem Update zum ersten mal die Bewertung über Sterne auch relevant, denn in der Vergangenheit war diese nicht für alle Nutzer sichtbar. Auch die Empfehlungen finden einen neuen und prominenten Platz auf dieser Übersicht, und werden so wichtiger als jemals zuvor. Zusammen mit den Besuchen der Freunde ergibt sich für den Nutzer ein komplettes Bild über diesen Ort und damit auch Rückschlüsse ob, oder ob es sich nicht lohnt diesen Ort auch zu besuchen.

Facebook_place

Natürlich findet auch die Timeline des Ortes auf dieser Seite in einem neuen Tab ihren Platz. Bei Orten die nicht vom Unternehmen genutzt werden (so genannte Community Places) ist der Tab dann einfach ausgeblendet.

Laut Facebook ist dies allerdings erst der Anfang. Je mehr Nutzer die Funktion nutzen desto besser und genauer wird diese. Auf der Agenda stehen wohl noch viele neue Features, so sollen in naher Zukunft auch Informationen von anderen Anbietern in der Karte angezeigt werden. Dabei dürfte Facebook vor allem auf Foursquare und Yelp zurückgreifen, denn diese Informationen wurden schon vor über einem Jahr auf den entsprechenden Seiten angezeigt.

Dieses neue Update ist nun das Sahnehäubchen auf den Updates der mobile Apps, wie wir sie in den letzten Monaten gesehen haben. E

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar