newmobiledesign

Facebook hat gestern Abend alle mobilen Facebook Seiten komplett überarbeitet und wird den neuen Look sofort überall verfügbar machen. Im Kern des Updates für die mobilen Pages steht dabei die einfachere und bessere Interaktion mit den Nutzern. Um dies zu schaffen, hat Facebook besonderen Wert auf einen neuen Header mit neuen Elementen gelegt, denn hier sind nun die wichtigsten Interaktionsmöglichkeiten direkt vorhanden.

Im Detail ändert sich für den Nutzer dies:

  • Einfaches und klares Design auf den mobilen Endgeräten
  • Die relevanten Informationen wie z.B. Adresse oder die Kontaktmöglichkeiten sind ganz oben. Außerdem sind die Interaktionsmöglichkeiten nun an einer einheitlichen Position

Für Unternehmen ändert sich Folgendes:

  • Bessere mobile Verwaltung, die das Wechseln zwischen der Administrations- und der Nutzeransicht erlaubt
  • Fixierte Beiträge sind nun deutlich sichtbarer, da Sie weiter oben angezeigt werden

So zumindest kommuniziert Facebook die Änderung im Blog. Die klare Darstellung der Interaktionsmöglichkeiten dürfte sich aber auch in mehr direktem Kontakt mit dem Kunden kanalisieren. Das ist dann zwar mehr Arbeit, aber mehr Kontakt zum Kunden ist ja in den meisten Fällen auch sehr positiv.

Ändern müssen Unternehmen vorerst rein garnichts. Das Design wird automatisch von Facebook umgesetzt. Die angebotenen Möglichkeiten resultieren dabei natürlich auf den Angaben, die man selbst im Profil macht. Ein möglichst komplettes Profil ist aber nicht erst seit diesem Update Pflicht.

Am Beispiel unserer Seite sieht dies alle so aus:

allfacebook-mobile-2

Admin Ansicht:

allfacebook-mobile-admin

Auf den ersten Blick finden wir die neuen Designs klasse. Sie sind deutlich aufgeräumter und die wesentlichen Features für den mobilen Gebrauch stehen klar im Fokus.

Eine Anmerkung zum Update: Die neuen mobilen Seiten werden Stück für Stück bei den Nutzern veröffentlicht, es kann also etwas dauern, bis jeder diese sieht. In der Android-App wird dieses Upadte laut Facebook auch bald folgen.