Jetzt testen: AllFacebook.de Mobile App – So wird aus der Facebook Page eine mobile App

Jetzt testen: AllFacebook.de Mobile App – So wird aus der Facebook Page eine mobile App


iphone

Ein paar wenige von euch haben es bereits bemerkt: Allfacebook.de hat seit einiger Zeit auch eine eigene App für iOS und Android. Darin findet ihr jederzeit die aktuellen Beiträge unsere Facebook Page, Veranstaltungen und Fotos. Die App ist vom Konzept also extrem an die Facebook Page gekoppelt. Wenn wir dort etwas verändern, wird es direkt zur App gepusht. Für uns bedeutet dies vor allem, dass wir den Inhalt nur an einer Stelle pflegen müssen.

Wichtigste Aussage dieses Artikels ist also: Wer Interesse an der App hat, kann diese gerne installieren. Wir freuen uns, euch diesen Service anbieten zu können. Ihr findet die App hier:

Eine Tablet-Version existiert leider noch nicht, aber da sollte unsere normale Homepage ja noch erträglich sein. Nebenbei schauen wir uns auch noch nach anderen Lösungen um.

03.06.13_17_49-Bildschirmkopie

Erstellt wurde die App mit der Tobit Software Chayns. Diese haben wir netterweise kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Wie funktioniert das aber nun, wenn ihr auch eine App zu eurer Page haben wollt? Eigentlich ganz einfach.

  • Chayns App in der Facebook Page installieren
  • Page Management Permissions vergeben
  • Logo und Stammdaten ausfüllen sowie zusätzliche Tabs (beispielsweise mit der Webseite) belegen
  • Auftrag zur App Erstellung erteilen

Nach wenigen Tagen ist Tobit dann mit der App fertig. Erstellt wird dabei nicht nur eine Version für Android und iOS sondern auch für Windows Phone 8. Eine Blackberry App ist derzeit in der Planung.

Das Konzept von Tobit hat dabei mehrere Vorteile:

  • Tobit arbeitet an der Weiterentwicklung des zugrunde liegenden Frameworks. So gibt es immer wieder Updates der App.
  • Die App ist modular aufgebaut. Die einzelnen Bereiche der App lassen sich aus der Page heraus bearbeiten, OHNE dass der Nutzer eine neue Version installieren muss.
  • Nutzer können sich mit ihrem Facebook-Account verbinden und direkt in der App kommentieren und liken
  • Wird ein neues Statusupdate veröffentlicht, erhält der Nutzer eine Push Benachrichtigung.

Aber auch die Nachteile wollen wir nicht verheimlichen:

  • Auf individuelle Wünsche kann Tobit im Rahmen dieses Frameworks nicht eingehen. So finden wir den „Facebook-Connect“ Text zum Beispiel nicht ganz optimal. Aber Feature Requests nimmt Tobit gerne entgegen.
  • Die App läuft im App Store unter „Tobit.Software“ als Entwickler. Also nicht unter eurem Firmennamen. Das ist für manche Unternehmen ja ein Problem.
  • Die Möglichkeiten der Designanpassung sind minimal.

Wer mag, kann die App aber auch für drei Monate kostenlos testen. Und vorab natürlich schon mal unsere App anschauen:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 18. September 2013

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen