Jetzt Online: Neue Places Parent-Child Funktionen

Jetzt Online: Neue Places Parent-Child Funktionen


Neue Funktionen für Parent Pages

Neue Funktionen für Parent Pages

Vor zwei Wochen haben wir darüber berichtet, dass Facebook Places für Unternehmen mit neuen Funktionen ausgestattet werden. Gestern nun hat uns unser Leser Sven darauf hingewiesen, dass diese Änderungen jetzt online sind.

Anschauen kann man sich das ganze zum Beispiel bei McDonalds (US) oder aber auch bei Gravis oder Douglas. Allerdings scheint es gerade bei Gravis so, dass die Child-Places noch nicht in den gesamt Check-In Zähler mit reinzählen. Hier sieht man gerade einmal 12 Check-Ins. Bei McDonalds sind es über 1 Millionen.

Wie bereits erwähnt stehen diese Funktionen nur großen Unternehmen zur Verfügung, die entsprechendes Media-Budget in Facebook investieren können und wollen. Da mit der neuen API aber auch das Anlegen von Deals vereinfacht wird, dürfen wir uns von den aktuellen Teilnehmern am Check-In Deals Programm sicher bald neue Aktionen erhoffen.

Wir sind gespannt welche Unternehmen in Deutschland als nächstes auf den Zug aufspringen. Wäre eine solche Karte auch für euch interessant?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 20. Juli 2011

Es gibt 8 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 2
    Janina

    Ich hoffe immer noch, dass diese Funktion bald auch für kleinere Budgets zur Verfügung steht.
    Seit Tagen pflege ich nun händisch unsere über 200 Plätze ein – gestern wurde ich gesperrt. Begründung: Nutzer könnten sich gestört fühlen. Warum sich Nutzer gestört fühlen könnten, wurde leider nicht erläutert. Eine Nachrichtenstream-Meldung erzeuge ich ja nicht.

  2. 3
    Lars

    endlich mal eine sinnvolle änderung bei facebook. bloß schade, dass es erstmal nur den großen unternehmen vorbehalten ist. aber das ändert sich ja hoffentlich irgendwann mal.

  3. 4
    Benedict

    Ist eigentlich bekannt, was für Facebook ein großes Unternehmen ist? Ab wann kann ich die Funktion nutzen? Was muss ich tun, bzw. wieviel Geld muss ich in die Hand nehmen?

+ Hinterlasse einen Kommentar