uSocial macht Freunde käuflich

uSocial macht Freunde käuflich


uSocial

Screenshot uSocial

Für einige Aufregung hat in den vergangenen Stunden das Angebot des australischen Dienstleisters uSocial gesorgt. Dieser bietet Privatpersonen und Firmen Freunde beziehungsweise Fans für das eigene Facebook Profil zum Kauf an.

Die Preise (1000 Freunde /Fans für 177$; 5000 Freunde/Fans für 654$) sind für Privatpersonen vielleicht nicht so attraktiv, eine Firma könnte darin aber sicher eine Marketing Option sehen. 10.000 Fans und damit auch regelmäßige Kontakte werden für 1167$ angeboten.

The benefit of this is obviously increased marketing power, giving you the ability to reach more people than you could with just any old Facebook profile. And just like adding friends, we can get you thousands more fans within weeks at very little cost to you. (Quelle: uSocial)

Facebook hat auf uSocial Angebot umgehend mit einem Hinweis auf die AGBs geantwortet und behält sich vor jedes Konto bei dem eine solche Manipulation festgestellt wird sofort zu löschen.

„If we find a user has violated our terms we may take action against them, including permanently disabling their account.“

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 4. September 2009

+ Hinterlasse einen Kommentar