Update für Facebooks Webpage Insights

Update für Facebooks Webpage Insights


Die neuen Insights mit vielen Zusatzinformationen

Die neuen Insights mit vielen Zusatzinformationen

Jetzt wird es Ernst. Mit den neuen Insights für Webseiten können Vermarkter ihren Kunden erstmals nachweisen, welchen Einfluss die Facebook Einbindung auf der eigenen Webseite auf den Traffic der Webseite hat. Aber Schritt für Schritt.

Bereits im April 2010 hat Facebook begonnen Insights für Webseiten auszurollen. Dazu musste auf der Seite facebook.com/insights nur der Button „Insights for your website“ gedrückt werden und eine Zeile Code in den Header der Webseite kopiert werden. Schon damals gab es Auswertungen über die beliebtesten Seiten der eigenen Webseite. Mit den neuen Insights stehen nun aber erheblich bessere Statistiken zur Verfügung. Hier die Liste aller Möglichkeiten:

  • Overview: Gibt einen Überblick über die Seite und zeigt die Kette „Aktionen auf der Webseite“ -> „Imressions auf Facebook“ -> „Klicks aus Facebook zur Webseite“ sehr schön auf. Diese Kette kann auch für einzelne Unterseiten der Page angeschaut werden.

    65 Facebook Interaktionen auf der Webseite bringen 557 Besucher

    65 Facebook Interaktionen auf der Webseite bringen 557 Besucher

  • Like Button: Eine Übersicht zur Like Button Nutzung mit Ausschnitten aus den folgenden Untermenüs:
    • Like Button CTR: Wie oft wurde der Like Button eingeblendet und wie oft wurde er geklickt
    • Like Story CTR: Wie oft wurde die aus einem Like Button resultierende Like Story auf Facebook angezeigt und wie ft wurde diese geklickt
    • Demographie: Wer nutzt den Like Button?
    • Popular Pages: Dieser Seite konnten wir noch keine Ausgabe entlocken. Wir erwarten hier aber eine Auflistung der Pages mit den höchsten CTR Raten
  • Organic Shares: Welche Inhalte wurden nicht über den Like Button geteilt, sondern durch einfaches Copy-Paste in den Newsstream. Auch hier gibt es wieder eine Übersichtsseite und drei Unterseiten:
    • Share Story CTR: Wie oft wurde eine Share Story im Newsstream angezeigt und angeklickt.
    • Demographie: Wer nutzt diese Art des Sharens?

      Geschlecht, Alter, Herkunftsland, Sprache. Die Demographie der Facebook Nutzer

      Geschlecht, Alter, Herkunftsland, Sprache. Die Demographie der Facebook Nutzer

    • Popular Pages: Auch hier haben wir leider noch keine Ausgabe gesehen, erwarten aber die am häufigsten gesharten Pages samt CTR.
  • Comments Box: Übersicht über Einblendungen und Nutzungsraten der Comments-Box. Es gibt folgende Unterseiten:
    • Comment Rate: Wie oft wurde die Box eingeblendet, wie oft wurde kommentiert?
    • Comment Story CTR: Wie oft wurde ein aus der Comment-Bog generierter Eintrag auf Facebook angezeigt und wie oft wurde er angeklickt?
    • Demographie: Wer nutzt die Kommentarfunktion auf der Webseite?
    • Popular Pages: Unsere Vermutung, da wir hier auch nichts sehen: Auf welchen Seiten funktioniert das Comments-Plug-In am Besten.

Das ganze Tool läuft bei uns zumindest noch nicht 100% rund. So funktionieren einige Statistiken im Moment noch nicht oder nur manchmal und der Wechsel zwischen den angelegten Domains ist nicht über das Drop-Down Menü möglich. Aber das wird sich sicher auch noch legen.

Wir sind auf jedem Fall begeistert von den neuen Möglichkeiten und werden so schnell wie möglich alle Kundenwebseiten mit dem Tracking aus- und nachrüsten. Wie sieht es bei euch aus?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 12 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 5
    Sabine

    Funktionieren die neuen Insights nur für den Like Button und die Comment Box oder auch für andere Verbindungen von der Webseite zu Facebook, wie z.B. die Bookmarkfunktion?

  2. 6
    Rumen

    Klappt das bei Euch, daß FB im letzten Punkt „Kommentar Box“ die Seiten auflistet auf denen zuletzt Kommentare eingegangen sind?
    Gabe das Gefühl, daß die dort ca. einen Tag stehen und dann weg sind. Dann hat man nur die Infos, daß man x Kommentare hat, weiß aber nicht auf welcher Seiten, z.B. seines Blogs…

  3. 10
    Jasmin

    Auch ich bekomme immer die Fehlermeldung:

    Es wurden keine Administratorendaten gefunden.

    Code in den Header meines Shops eingegeben und Domain eingegeben.
    Schon mal vor Monaten versucht, auch das gleiche.

    Kennt jemand eine Lösung für das Problem?

+ Hinterlasse einen Kommentar