„Über das Werben auf Facebook“ – Neue Seite mit Hintergrundinformationen für Nutzer

„Über das Werben auf Facebook“ – Neue Seite mit Hintergrundinformationen für Nutzer


Facebook hat heute eine neue Seite, die Nutzer darüber aufklären soll womit Facebook eigentlich Geld verdient, veröffentlicht. Auch wir haben in letzter Zeit gemerkt, dass Werbung auf Facebook in Teilen bei den Nutzern auf Unverständnis stößt. Vielen ist dabei zum Einen nicht klar, dass Facebook natürlich irgendwie auch Geld verdienen muss und zum anderen was Facebook überhaupt mit den Daten anstellt. In diesem Zustand muss man sich deshalb nicht wundern, dass viele Nutzer auf falsche Kettenmeldungen hereinfallen und immer weiter verunsichert werden. Facebook versucht mit der eigenen Seite die Nutzer etwas aufzuklären.

So wird die Seite beim Nutzer derzeit beworben

Folgende Inhalte sind bis jetzt vorhanden:

  • Werbeanzeigen tragen dazu bei, dass Facebook kostenlos bleibt
    Die Personen, die Facebook gegründet haben, wollten von Anfang an, dass Facebook für alle kostenlos ist. Inzwischen kostet der Betrieb von Facebook über eine Milliarde Dollar jährlich. Facebook bezahlt diese Kosten durch die Zustellung von Werbeanzeigen.
  • Du kannst festlegen, welche Werbeanzeigen dir gezeigt werden
  • Stimmt es, dass Facebook meinen Namen und meine Kontaktdaten verkauft, um Geld zu machen?
  • Was sind gesponserte Meldungen? Wie unterscheiden sie sich von Werbeanzeigen?
  • Ich klicke nie auf Werbeanzeigen. Warum zahlen Unternehmen also dafür, dass sie auf Facebook gezeigt werden?
Natürlich gibt es hier noch enormes Potential nach oben, zumindest wird allerdings ein erster Schritt in die richtige Richtung aufgezeigt.
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen