Open Stream API geupdated – Facebook VS. Twitter

Open Stream API geupdated – Facebook VS. Twitter


Facebook VS. Twitter Artwork by Jess

Facebook VS. Twitter Artwork by Jess

Im letzten Facebook Developer Blog Post werden einige Neuerungen bekannt gegeben, das interessanteste Update sind die neuen Funktion der Open Sream API. Für externe Applikationen und Websites wird es ab nun einfacher Zugriff zum Publizieren von Inhalten im Stream zu erhalten, da keine aktive Facebook Session benötigt wird (d.h. externe Applikationen, denen Zugriff auf den Activity Feed vom Nutzer gewährt wird, können nun auch Inhalte Publizieren ohne das der Nutzer gleichzeitig auf Facebook eingeloggt sein muss).  Facebook begibt sich damit ein Stück weiter in das Terrain von Twitter.  Beim „Konkurrenten“ Twitter ist dies schon von Beginn an realisiert, was die Entwicklung externer Programme und Tools extrem begünstigt hat (Bsp. Tweetdeck, Seesmic). Nicht nur das Publizieren von Inhalten wird durch das Update vereinfacht auch die Abfrage des Streams ist nun einfacher möglich. Was es Nutzern möglich macht, die Aktivitäten von Public Profiles von externen Tools aus zu verfolgen, auch das wird Twitternutzern wirklich sehr bekannt vorkommen.

Das Update hilft nicht nur normalen Facebooknutzer, auch Page Administratoren werden vom Update in kürze Profitieren da den externen Applikation auch Zugriff auf die Public Profiles gewährt. Es darf gespannt darauf gewartet wann die erster Programmen den Support dafür anbieten und so das Verwalten von öffentlichen Twitter und Facebook Profilen aus einem Tool heraus möglich machen. Für die neuen Funktionen müssen Applikationen erweiterte Zugriffsrechte gewährt werden, hier ein Beispiel:

facebook-pages_api_permissions

Facebook Pages Support
With today’s announcement, you can now access the full stream from Facebook Pages that publish posts to their streams. Using stream.get or the stream FQL table, you can access any data from Facebook Pages using the Page ID as the source ID. You don’t need an active session to access a Page’s stream.

In addition, we created a way for applications to publish to the stream on behalf of a Page. Once a Page admin grants permission to the application for that Page, your application can request the publish_stream permission for the Page by passing a new special parameter when you prompt for the permission. This enables a profile selector in the permission dialog. Your application can now post stories on behalf of the Page using any of the stream.publish calls just like it would for a user. You can do this through any the methods described for extended permissions including JavaScript (showPermissionDialog) or directly targeting the prompt_permissions.php URL; we’ll describe the new parameters in these documents. (Den kompletten Beitrag hier lesen…)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen