Facebook die Zukunft des Micropayments? – Socialite 1.0 – FB & Myspace outen schwule Mitglieder? – Minimale Änderungen im Feed (Kurzmitteilungen 17)

Facebook die Zukunft des Micropayments? – Socialite 1.0 – FB & Myspace outen schwule Mitglieder? – Minimale Änderungen im Feed (Kurzmitteilungen 17)


Ein paar Stories der letzten Tage die wir nicht abgedeckt haben:

Is Facebook the future of micropayments?

Pete Cashmore (CEO, Mashable.com) auf CNN.com über die Zukunft von Micropayments auf Facebook, die Facebook Payment Platform, die Integration von in andere Webseiten und die Herausforderungen für FB in diesem Gebiet.

In the ongoing saga of paid content on the Web, Rupert Murdoch is once again threatening to pull his Web sites from Google’s search results.
In a Sky News interview posted online this week, he said „There’s not enough advertising in the world to make all the Web sites profitable. We’d rather have fewer people coming to our Web sites, but paying. (Quelle: CNN)

Socialite 1.0

Socialite Screenshot (Quelle: MacMagazin)

Socialite Screenshot (Quelle: MacMagazin)

Das Macmagazin über das Programm Socialite 1.0:

Vor einigen Jahren benutzte man fast ausschließlich E-Mails, um über das Internet zu kommunizieren, heute stehen einem zusätzlich unzählige Social-Services zur Verfügung: Realmac hat das Zepter in die Hand genommen, Socialite fertiggestellt und damit eine einheitliche Kommandozentrale geschaffen. Am Konzept des Vorgänger EventBox hat sich nicht viel geändert, die Software greift auf die Dienste von Twitter, Facebook, Flickr, Google Reader, RSS sowie Reddit zu und organisiert so die Informationsflut.

Netzwerke outen schwule Mitglieder

Die Zeit online schreibt über ein Projekt zweier MIT Studenten, die Idee klingt interessant ist allerdings aber durchaus Kritisch zu betrachten.

Selbst wer mit eigenen Daten sorgsam umgeht, verrät mehr als er will – über seine Freunde. Über diese lässt eine Software auf die eigene sexuelle Orientierung schließen. Was die beiden Studenten des Massachusetts Instituts of Technology (MIT) auf die Idee gebracht hat, ein Programm zu entwickeln, das treffsicher Homosexuelle outet, haben sie dem „Boston Globe“ zwar nicht verraten. Aber im Interview mit der amerikanischen Zeitung erläuterten sie dafür umso ausführlicher, wie der von ihnen entwickelte „Gaydar“ funktioniert, ein Radar zur Ermittlung homosexueller Facebook-Freunde. Denn funktionieren tut er tatsächlich. (Quelle: ZeitOnline)

Stream Changes Actually Going Live Today

Update Feed Stories (Quelle: Allfacebook)

Update Feed Stories (Quelle: Allfacebook)

Heute sind kleine Änderungen im Feed vorgenommen worden, eine Stories im Feed wurden im Layout angepasst (siehe Bild). Allfacebook.com berichtet genauer über diese minimalen Änderung.

Two weeks ago I prematurely announced that the Facebook stream changes were going live for users and developers. While the original roadmap had an earlier date, the changes are finally going live tonight. What does that mean for developers? Not much, since most developers have most likely made the necessary adjustments to their stream stories. (Quelle: Allfacebook.com)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen