Credits, Design, Outlook, Beziehung für Erwachsene… (Kurzmitteilungen 32)

Credits, Design, Outlook, Beziehung für Erwachsene… (Kurzmitteilungen 32)


Ein paar Meldungen der letzten Tage und Wochen die wir noch kurz erwähnen wollten:

Facebook Credits: Der Weg zur Webwährung

Die Vision ist bekannt: Eines Tages könnten Facebook Credits zu einer bedeutenden virtuellen Währung fürs Web werden. Es scheint, als beschleunige Facebook sein Credits-Vorhaben.

Dass Facebooks hauseigene Währung “Facebook Credits” eines Tages zu einem bedeutenden virtuellen Zahlungsmittel im Web werden könnte, darüber wird schon sehr lange spekuliert. Im Vergleich zu anderen Projekten des Social Networks wie den Open-Graph-Funktionen oder dem anstehenden Launch ortsbezogener Features hält sich die (mediale) Aufmerksamkeit für Credits aber noch einigermaßen in Grenzen.

Ein Grund dafür könnte sein, dass Facebook die Ausweitung des… (Weiterlesen auf Netzwertig.com)

Designing A Facebook Fan Page: Showcases, Tutorials, Resources

Despite its privacy issues, Facebook clearly has a key role in global Internet activity. It has become a kind of universal social network, being used for both personal and business needs. For many individuals, companies and organizations, Facebook has become an integral part of their branding strategy and promotional campaigns.

Facebook provides many tools for maximizing the effect of your presence on the social network, most of all by means of business pages, also known as fan pages. Using a variety of applications and Facebook API tools, one can get creative not only with the page content, but with … (Weiterlesen auf Smashingmagazine.com)


Microsoft Launches Outlook Facebook Integration

Facebook & Outlook (Quelle: Mashable.com)

Microsoft has integrated Facebook (Facebook) and Windows Live Messenger (Windows Live Messenger) into Outlook, bringing the newsfeeds of millions of Facebook users into inboxes across the world.

Last year, Microsoft launched Outlook Social Connector, a plugin that syncs social networking feeds with your Outlook contacts, giving you immediate data on what they are doing and thinking. It started last year with LinkedIn (LinkedIn) integration, followed by promises that MySpace and Facebook were coming.

Today, Outlook completes the cycle with not only Facebook integration, but support … (Weiterlesen auf Mashable.com)


Wieso wir den Facebook “Like-Button” wieder entfernten

Falls Sie die Like-Funktion noch nicht kennen, empfehle ich Ihnen diese Quelle bei Facebook durchzulesen.

Ich hole ein wenig aus: Vor etwa 14 Tagen entschieden wir uns zunächst, den Like-Button ins Portal zu integrieren. Unsere redaktionellen Ansprechpartner bei der Freien und Hansestadt Hamburg sahen es so wie wir: Diese Funktion von Facebook passte ideal in die Strategie von hamburg.de. Wir möchten einerseits den Dialog mit unseren Besucherinnen und Besuchern gerne möglichst intensiv und überall wo sinnvoll führen … (Weiterlesen auf Hamburg.de)

Beziehungen für Erwachsene

Sind wir nicht alle irgendwie Netzwerker? Kooperiert nicht längst jeder mit jedem? Und kann man das Beziehung nennen – oder doch nur ein schlampiges Verhältnis?

1. Das schlampige Verhältnis

Früher war nicht alles besser, aber manches klarer. Und Klarheit ist heutzutage ein knappes Gut. Nehmen… (Weiterlesen auf Brandeins.de)

Die Folge der Facebook-Dominanz: Deutsche Social Networks am Scheideweg

Social Networks in Deutschland (Quelle: Netzwertig.com)

Schweden war eines der ersten Länder, in denen Social Networking ein Massenphänomen wurde. Doch im Sommer werden die zwei einstigen nationalen Marktführer Geschichte sein – von Facebook an die Wand gedrängt. Für deutsche Anbieter verheißt das nichts Gutes.

Schweden ist eines der Länder dieser Welt, das am frühesten vom Social-Networking-Boom erfasst wurde. Bereits in der zweiten Hälfte der 90er Jahre starteten die Vorgängerversionen zweier Dienste, die sich … (Weiterlesen auf Netzwertig.com)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen