Jetzt online: Facebook Redesign

Jetzt online: Facebook Redesign


Das neue Facebook Design

Das neue Facebook Design

Heute morgen wird sich der ein oder andere sicher erschrocken haben. Facebook sieht für die meisten Nutzer schon wieder anders aus. Grund ist der plattformweite Roll-Out des neuen News-Streams und des Newstickers in der rechten Seitenleiste.

Über beide Änderungen hatten wir in der Vergangenheit bereits berichtet. Mit einer Plattformweiten Einführung hatten wir aber nicht mehr vor der f8 gerechnet. So können wir morgen gespannt sein, welche weiteren Neuerungen Facebook aus dem Hut zaubert.

Hier die Details zur neuesten Änderung:

Newsticker

  • Facebook führt in der rechten Seitenleiste nun einen Newsticker ein.
  • Dort werden in Echtzeit alle relevanten Updates aus dem Freundeskreis angezeigt.
  • Im Ticker kann direkt interagiert werden. Kommentieren, Liken, neue Freundschaften schließen, all das ist möglich.
  • Die Höhe des Tickers kann über einen Schieber zwischen Ticker und Chat geändert werden. Eine Tickermeldung bleibt aber immer übrig.
Newsstream
  • Neuorganisation des Newsstream: Top-Stories seit dem letzten Besuch werden oben angezeigt, diese haben eine blaue Ecke
  • Alle Meldungen seit dem letzten Besuch werden darunter in einem extra Bereich in chronologischer Reihenfolge angezeigt.
  • Wer Facebook mehrmals täglich besucht, wird den Bereich „Top Stories“ selten sehen. Dort werden direkt die „Recent Stories“ angezeigt
  • Neue Meldungen, die während dem Besuch von Facebook geschehen und für relevant gehalten werden, erscheinen im Bereich „Gerade eben“ direkt unter dem Publisher.
  • Neue Albenvorschau im Newsstream. Hier werden einzelne Bilder hervorgehoben. Die Albenvorschau ist nicht mehr so kompakt wie früher. Marketing über Bilder kann hier nun eine völlig neue Bedeutung bekommen.
  • Der neue Newsstream wird auch in der mobilen Version auf Androide, iPhone und im mobilen Browser ausgeliefert. Auch hier gibt es die blauen Ecken für Top Stories
Sonstiges
  • Der Publisher verschwindet hinter einem extra Klick. Wer etwas schreiben möchte muss nun erst auf „Status aktualisieren“, „Foto hinzufügen“ oder „Frage stellen“ klicken. Links werden ab sofort über „Status aktualisieren“ gepostet
  • Die blaue Kopfzeile steht jetzt wieder fest.
  • In der Kopfzeile hat sich die Anordnung geändert. Dort gibt es rechts oben nun Profil, Startseite und hinter einem kleinen Dreieck die Kontoeinstellungen
  • Seiten erhalten nun „Aktivitäten von Freunden“. Hier kann man die Updates der Administratorfreunde mit Bezug zur Seite sehen.

Facebook hat zum neuen Design auch ein Video veröffentlicht. Wir haben es euch hier eingebunden:

Wer jetzt noch nicht die neue Version hat, braucht sich keine Sorgen zu machen. Laut einem Facebook Mitarbeiter wird diese bis spätestens übermorgen, also einen Tag nach der f8, für alle Nutzer zur Verfügung gestellt.

Wir sind im Moment von der neuen Aufteilung des Newsstreams noch nicht so ganz überzeugt. Ob diese so praktisch ist, muss sich erst noch im „Alltagseinsatz“ zeigen. Aber was denkt ihr denn dazu? War dieses Redesign nötig? Und welche Vorteile hat es?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 21. September 2011

Es gibt 51 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 2
    anni

    Die neue Aufteilung ist nicht nur verwirrend, sondern Neuigkeiten werden nun auch nicht mehr auf einen Blick erfassbar – die Top Stories bleiben immer oben stehen, was höchstwahrscheinlich daran liegt, dass ich immer online bin und auch durch einen Reload der Seite sich nichts ändert.
    Der NEws ticker an der Seite ist kompliziert, da erst mit 2 (!!!) Mouseover und Scrollen angezeigt wird, warum überhaupt dieser Beitrag in den News angezeigt wird.

    Alles in allem ist nun alles unübersichtlicher und zeigt – zumindest mir – die Stories von gestern. Soviel zum Thema News.

    Gut finde ich die neue und größere Darstellung von Bildern und Alben.

    Liebes facebook – bitte schenkt mir doch noch die 2 Tage „Gnadenfrist“ mit dem alten Facebook View, wenn es dann alle bekommen kann ich mich wohl nicht mehr wehren…

  2. 10
    Torsten

    Ich kann es sehen, wenn ich auf „English (US)“ umstelle… Gewöhnungsbedürftig… Hatte mich daran gewöhnt, immer die „neusten Meldungen“ schön chronologisch im großen Newsstream laufen zu lassen. Irgendwie scheint das jetzt nicht mehr zu gehen…

  3. 11
    lars

    Gibt es das Bearbeiten der „Freunde“ nicht mehr?
    Bei mir wird lediglich die normale Liste angezeigt und nicht mehr der Editiermodus mit den angelegten Listen auf der linken Seite..

  4. 13
    Stephan de Paly

    Bei mir ist es noch nicht live aber mein Kollege hat es bereits und wir können daher wunderbar vergleichen. Ähnlich wie ihr bin ich auch noch nicht wirklich davon überzeugt.

    Ich gehe allerdings davon aus, dass wir über kurz oder lang im Ticker verstärkt Sponsored Stories oder ein vollkommen neues Werbeformat sehen werden. Warum?
    A) Der Ticker lässt sich nicht verstecken (maximal auf 1 reduzieren, wenn es denn geht).
    B) Der Ticker überblendet die Werbung auf der rechten Seite.

    Ich gehe aber auch davon aus, dass Facebook erst einmal testet, wie der Ticker angenommen wird (Interaktion, Aufmerksamkeit, etc) bevor es da zu einer Entscheidung kommt.

  5. 14
    Andreas

    Mh.. Was ich nervig finde ist, dass der Ticker und der Newsfeed im Grunde ein und dassselbe ist. Was soll ich mit einem Newsfeed in groß und daneben in klein??? Der Sinn geht mir ehrlich gesagt verloren.

    Des Weiteren… finde ich die Aufteilung in Neueste Meldungen und Meldungen von vorhin auch ziemlich, wie soll ich sagen, hirnrissig?! Ich meine steht doch drunter wann die Meldung gepostet wurde?!

  6. 15
    Sven

    Was mich noch interessieren würde:

    Ich habe auf meiner Timeline selbst alle möglichen activities wie neue Freundschaften, Kommentieren unter Posts anderer Leute etc. ausgeblendet. Man sieht im Endeffekt nur noch welche Seiten ich like.

    Tauchen diese Aktivitäten jetzt trotzdem für andere Leute in dem Stream rechts auf? Das wäre dann ja (wieder mal) eine kurzweilige sinnvolle Funktion gewesen.

  7. 16
    Stefan

    Ich würde gern Ticker und Timeline tauschen oder zumindest die Wahl haben ob ich in meiner Timeline „alles“ sehen möchte, oder nur die vorgekauten Sachen. Da ich auf vorgekaute Sachen generell nicht so wirklich stehe, finde ich diese Änderungen nicht besonders gut. Zumal man mal wieder keine Wahl hat.

  8. 17
    David

    @win.lee: Bei mir im Firefox 3.6.17/Windows 7 klappt es.

    Ich finde allgemein, dass Facebook mit jedem Update immer weiter fragmentiert wird…Das tut der Übersicht meiner Ansicht nach alles andere als gut.

  9. 19
    Theresa Schulte

    Vielen Dank für den Hinweis! Auch bei mir ist noch keine Veränderung zu sehen. Aber der Screenshot lässt ja schon erahnen, dass sich nun deutlich mehr im News-Stream tut. Auch ich finde diese Neuerung recht verwirrend. Ich denke, dass dadurch mehr Unruhe entsteht, da man auf viele Dinge gleichzeitig achten muss und man mit neuen Informationen regelrecht erschlagen wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was Faceboook noch alles aus dem Ärmel zaubert.

  10. 20
    Ron

    Also ich dies FB jetzt seid ca. 1Monat und muss sagen es kommen immer wieder erneuerungen dazu und es wird immer praktischer und dadurch auch übersichtlicher. Am anfang hat es mich auch voll angek… aber wen man nee weile mit arbeitet echt TOP !!!

  11. 21
    Rebecca

    Ich hatte diese Ansicht letzte Woche mal für einen Tag und war heilfroh, als es wieder weg war. Gefällt mir gar nicht, dass ich das nun wohl bald wieder zu sehen bekomme. Micht hat besonders gestört, dass die Neuigketien nicht mehr chronologisch sortiert sind. So verliert man total den Überblick. Den Newsticker braucht kein Mensch, wenn doch zusätzlich alles auf der Pinnwand steht. – Und wer braucht schon Informationen dazu, welcher Freund wo kommentiert hat, wenn mich der betreffende Eintrag gar nicht interessiert? Da hat es mir besser gefallen, dass man bisher nur über Kommentare informiert wurde, wenn man zuvor selbst den Eintrag kommentiert oder geliked hatte.

  12. 27
    Ines

    Ich finds einfach nur schrecklich.

    Dieser Newsticker ist völlig überflüssig und überläd die Seite.

    Das Facebook sich anmaßt mir zu sagen welche denn die „Top News“ sind finde ich unerträglich.

    Eine chronologische Reihenfolge der Nachrichten war herrlich übersichtlich und für jedermann nachvollziehbar. Jetzt ist alles durcheinander, je nach Anzahl der Freunde völlig unüberschaubar. Ich habs aufgegeben herausfinden zu wollen was in den letzten 24h gepostet wurde.

    Schrecklich, schrecklich, schrecklich.

    Wenn es in Zukunft nicht die Möglichkeit geben wird selbst einzustellen wie man die News präsentiert haben möchte, werde ich Facebook den Rücken kehren, denn so wie es nun ist, ist es kein Stück nutzerfreundlich, völlig unübersichtlich und überladen.

    Den Chat nutze ich nie und kann nichts dazu sagen.

    Aber Facebook hat offenbar einen tollen Weg gefunden Nutzer zu vergraulen und/oder zur Konkurrenz zu schicken. Wenn das so bleibt, bin ich auf alle Fälle weg.

  13. 28
    Jota

    Fällt niemandem auf das man im Ticker nun auch Aktivitäten von seinen Freunden mit deren Freunden (mit denen man selbst nicht befreundet ist) angezeigt bekommt?

    Beispiel: Ich sehe das mein Kumpel einem seiner Freunde per Wallpost zum Geburtstag gratuliert hat. Nur kenne ich den Freund meines Kumpels gar nicht.

    Mir wird der Ticker mit Infos zugemüllt die mich nun wirklich gar nicht interessieren. Ist das bei euch nicht so??

  14. 30
    Dominik

    Es regt mich einfach nur noch auf dass wir hier Versuchskaninchen spielen und sich jeden Tag irgend ein Kleinkram ändert, der bisher wunderbar funktioniert hat.

    Facebook ist auf dem falschen Weg, was bringt es jetzt Facebook auf google + umzurüsten, wenn google + eh alles besser macht.

    Grausam, ich hoffe der Großteil wechselt zu google +…

  15. 31
    Dominik

    Zur Ergänzung:

    Für mich war Facebook immer eine tolle beschäftigung weil Alle da waren, man konnte alles problemlos planen, erhielt schnell einen Überblick und konnte die Personen schnell kontaktieren, wenn sie online waren.

    Mittlerweile hat sich alles, was ich einst an Facebook liebte zum schlechten geändert:

    – Das Nachrichtensystem
    Einst mein Favorit, man konnte schnell alle Personen in eine Nachricht packen und Sachen planen.
    Mittlerweile vermischt sich der Chat mit der Nachricht, alles wird durcheinander gewürfelt und man hat keinen Nachrichtentitel mehr, der einem direkt Sagt worum es in genau dieser Nachricht ging.

    – Chat
    Mittlerweile wohl eines der größten Mankos, man fügt hier und da was sinnloses zu, (Videochat – brauchen wohl die wenigsten ; vermischung von Offline und onlinekontakten – den Sinn verstehe ich bis heute nicht).

    – Newssystem
    Hier scheint man nun wieder auf dem falschen Weg zu sein. Siehe Kommentare oben…

  16. 32
    Georg

    Mein Design ändert sich irgendwie täglich, mal newsfeed, mal chat, mal chat aufklappbar, mal chat fest, mal mit scroll mal ohne… -.-

    Bin irgendwie ein Versuchskanninchen von FB.

  17. 33
    Stefan

    menschenskinder! es is doch zum kotzen!
    ich jammer echt ungern über fb, weils halt ne tolle plattform und alles is…. nicht mal die ständigen änderungen derzeit würden mich stören… aber, dass mir jemand vorschreiben will, welche infos mich interessiern und welche nicht… das geht einfach nicht!:/

  18. 34
    Sebastian

    naja das nervige ist, dass man jetzt eigentlich bei jedem Freund sagen muss, wie oft er in diesem Newsfeed auf der rechten seite auftauchen soll. Es gibt 3 stufen. das nervt natürlich gewaltig.

    denn tut man das nicht wird doch einfach alles (auch sachen die man vorher nicht sah) reingepostet.

  19. 35
    QR Fan

    Und schon wieder ändert sich die Benutzeroberfläche, ein wenig Konstanz fände ich auch mal ganz nett ;)

    Ich finde den Newsfeed auf der rechten Seite noch optimierungsfähig, dafür kann ich jetzt aber meine Freunde besser gruppieren ;)

  20. 39
    Robert

    Das Problem mit der vorgefilterten Top Stories wurde etwas aufgeweicht, da man jetzt selbst festlegen kann, welche Beiträge für einen tatsächlich wichtig sind und welche nicht (rechts auf das Dropdown Menü eines Posts klicken „Unmark/Mark as Top Story“ wählen).
    Diese Markierungen werden dann zukünftig wohl Auswirkungen auf facebooks Filter haben.

  21. 40
    jörg

    Ehrlich gesagt will ich gar nicht, dass jeder meiner Freunde in seinem Ticker sieht, was mir gefällt und wessen Status/Fotos ich kommentiere…Kann man das irgendwo abstellen?

  22. 41
    Auf Facebook bleibt alles anders | Mediazone

    […] Quelle: allfacebook.de window.fbAsyncInit = function() { FB.init({appId: "192221950820542", xfbml: true}); FB.Event.subscribe('comment.create', function(response) { }); }; (function() { var e = document.createElement('script'); e.async = true; e.src = document.location.protocol + '//connect.facebook.net/en_US/all.js'; document.getElementById('fb-root').appendChild(e); }()); […]

  23. 42
    Basti

    Hey, also die große Bilderansicht im Newsstream scheint nur für normale Facebook Profile zu funktionieren, ich hab mal bilder über meine Seite geposted und die wurden weiterhin klein dargestellt, geht das noch jemand so??

  24. 43
    Leechen

    Mein Newsticker ist bereits wieder verschwunden. Mit ihm offenbar leider auch die Möglichkeit, Freunde einzuladen – obwohl zwischen beiden Features kein kausaler Zusammenhang besteht ;-)

  25. 46
    Erdnuggel

    Mich würde mal eher interessieren … warum ihr alle daten behalten tut und nich löscht ich möchte das nicht das meine ganzen daten erfasst werden … gibt es eine Möglichkeit es rückgängig zu machen …. reicht das man schon so ein gläserener Kunde ist. Um ne Antwort wäre ich sehr dankbar

  26. 48
    Roman

    Also bei mir ist noch alles ganz alt. Ich noch nicht mal diesen newsticker rechts oben. Die haben mich vergessen :-( oder kennt wer einen trick?

+ Hinterlasse einen Kommentar