Facebook zeigt nun auch externe Webseiten in den Suchvorschlägen

Facebook zeigt nun auch externe Webseiten in den Suchvorschlägen


Facebook Suchergebnisse (Quelle Screenshot: Mashable.com)

Facebook Suchergebnisse (Quelle Screenshot: Mashable.com)

Wie Mashable und einige andere berichtet haben zeigt Facebook seit dieser Woche nun auch externe Webseiten in den Suchvorschlägen an. Zuvor waren die externen Webseiten nur auf der Ergebnisseite sichtbar. In einem offiziellen Statement beschreibt Facebook das Feature so:

“We launched the ability to see articles shared by your direct friends in the search typeahead. For instance, if your friend is on a news site and clicks “Like” under one of the articles (which will then go into News Feed), when you go to search for that article on Facebook, it will surface in the dropdown.”

Wir hatten erst im Juni darüber berichtet das Facebook nun in den Suchergebnissen auch externe Webseiten anzeigt und so zu einer direkten Konkurrenz zu Google werden könnte. Mit dieser prominenten Position in den Suchergebnissen erweitert sich diese Situation noch. Das Potential der Facebook Suche fürs SEO schätzen wir dennoch zur Zeit als relativ gering ein. Denn, wie wir schon öfters erwähnt haben wird die Facebook Suche als Personensuche und nicht als Suchmaschine von den Nutzern aufgefasst. Das sich Nutzer über die Facebook Suche etwa ihre nächste Krankenversicherung oder die nächste Digitalkamera suchen, ist zur Zeit noch extrem unwahrscheinlich. Wie sich das Potential in Zukunft entwickelt und ob die Nutzer wirklich anfangen in der Facebook Suche auch alltägliche Begriffe zu suchen wird sich zeigen.

Der wichtigste Faktor für die Anzeige in den Suchvorschlägen ist zur Zeit die Interaktion mit den Like Button / den Social Plugins. Hier werden nicht nur die Likes und Shares aller Nutzer berücksichtigt sondern auch die Likes und Shares der eigenen Freunde. Letzteres hat natürlich einen viel größeren Einfluss auf die Darstellung als die Daten die alle Nutzer erzeugen. Um ein möglichst positives Ranking in der Suche zu erhalten müssen also möglichst viele Nutzer mit dem eigenen Inhalt interagieren, die optimalen Metadaten für eure Inhalte könnt ihr über den Like Button beeinflussen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen