Kurzmitteilungen 6 – Facebook Werbung Wirkt, Wachstum doppelt so hoch wie bei Twitter, Verbesserte Autorisierung von Desktop Anwendungen, Holtzbrinck investiert in Wooga

Kurzmitteilungen 6 – Facebook Werbung Wirkt, Wachstum doppelt so hoch wie bei Twitter, Verbesserte Autorisierung von Desktop Anwendungen, Holtzbrinck investiert in Wooga


wirtschaftsblatt_at

Screenshot Wirtschaftsblatt.at

Das Wirtschaftsblatt ist schon mitte Mai der Frage nachgegangen „Wie Facebook das neue Google werden kann“ und warum Facebook eigentlich so verdammt teuer ist.  Der Artikel spricht auch ein paar kritische Punkte und beleuchtet die Vorteile von Werbung auf Facebook. Hier den kompletten Artikel lesen.

… Geschäftsführer von e-Dialog, erklärt: „Werbung auf Facebook ist sagenhaft effizient, weil die Segmentierung so gut funktioniert.“…

—————-

Facebook verbessert die Autorisierung von Desktop Anwendungen

Facebook hat die Möglichkeiten zur Autorisierung von Desktop Anwendungen verbessert und vereinfacht. Ab sofort ist es

  • nicht mehr nötig den Nutzer über seinen Browser zu einer Facebookseite zu leiten. Der komplette Authorisierungsprozess findet in der Anwendung statt.
  • möglich die Rechte der Anwendung einzeln zu setzen, je nach Situation. Der Nutzer der Anwendung muss nicht mehr alle Rechte auf einmal vergeben.
  • möglich die Anwendung über eine Anwendungssession mit Facebook zu verbinden. Es wird nicht länger die Nutzersession benötigt. So sind auch Statusupdates möglich, wenn der Nutzer im Moment nicht bei Facebook angemeldet ist.

Weitere Informationen finden sich im Facebook Entwickler Wiki.

————

facebook-vs-twitter-chart

Facebook wächst im doppelt so schnell wie Twitter (in den USA im Juli)

In the month of July, according to the latest estimates from comScore, Facebook attracted 87.7 million unique visitors in the U.S., which was 14 percent higher than in June, 2009. Twitter, in contrast, only saw 21.2 million unique U.S. visitors to its Website, a 6 percent rise compared to the month before. In absolute terms, Facebook added about ten million new visitors in the month of July versus roughly one million new visitors for Twitter. (Quelle: TechCrunch)

————

wooga

Holtzbrinck Ventures investiert in Facebook Social Games Entwickler

Laut Allfacebook.com hat Holtzbrinck Ventures gerade in Wooga investiert. Wooga ist Entwickler von Social Games, die zur Zeit nur auf Facebook verfügbar sind. Holtzbrinck Ventures ist aber zugleich auch Hauptinvestor und Besitzer von StudiVZ. Über die Höhe und Umfang des Deals ist nichts bekannt, aber man könnte viele Mutmaßungen anstellen:

  • Holtzbrinck glaubt nur an den Erfolg von Social Games und Erweitert so nur sein Portfolio?
  • Holtzbrinck investiert in Richtung Facebook da es erkannt hat was mehr Potential hat?
  • Holtzbrinck investiert in Wooga um in nächsten Schritt die MeinVZ Gruppe mit Social Games zu versorgen?

Was ist eure Einschätzung?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen