Facebook-Seitenmanager in Version 3.0 mit neuen Funktionen

Facebook-Seitenmanager in Version 3.0 mit neuen Funktionen


Nachdem in den letzten Wochen nahezu alle Facebook Apps ein Update erhalten haben, ist nun auch noch der Facebook-Seitenmanager für iOS dran. Dieser ist jetzt seit Freitag in der Version 3.0 verfügbar.

Facebook selbst nennt hier drei Veränderungen:

  • Events können nun am iPad erstellt und bearbeitet werden
  • Beiträge in der Seitenchronik können aus der App heraus in der Seitenchronik fixiert werden
  • Fotos, sowohl aus Fotoalben als auch aus der Seitenchronik, können als Profilbild für die Seite gewählt werden

Ein besonderes Schmakerl gibt es auch noch für Nutzer in den USA. Dort können die Kontakte aus dem iPhone-Telefonbuch importiert werden. Anschließend können diese Kontakte zu einer Seite eingeladen werden. Für Nutzer im deutschen Rechtsraum ist dies ein Spiel mit dem Feuer, da der Datenschutz hier eine solche Verwendung nur dann zulässt, wenn der einzuladende Nutzer dem vorab explizit zugestimmt hat.

Was uns noch etwas in der Seitenmanager-App fehlt, ist eine Möglichkeit, die derzeit aktiven Anzeigenkampagnen für Page Posts auf einen Blick zu sehen und diese verwalten (stoppen/pausieren) zu können. Auch das Bearbeiten von Seitenbeiträgen ist bisher nur in der Android-Version des Seitenmanagers verfügbar. Unter iOS können kleine Fehler in Statusupdates also nicht mobil korrigiert werden. Aber auch so ist die App eine große Hilfe für die mobile Facebook-Page-Administration.

Der Seitenmanager für iOS kann in der Version 3.0 kostenlos im iTunes Store geladen werden.

– gelesen und geprüft von www.textorate.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 7. April 2014

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Julia Ferstl

    Hi Jens, I have a question. Ich zweifle schon an meinem Verstand. Gibt es die Möglichkeit aus der Seitenmanager App (Version 45.0 ) den Newsfeed der Seiten zu sehen wie in der Desktop-Version. Wenn nicht, warum ? ;-)

+ Hinterlasse einen Kommentar