Facebook Quartalsbericht – Verlust von 59 Millionen Dollar aber Umsatz legt um ein Drittel zu und mobiles Werbegeschäft läuft gut

Facebook Quartalsbericht – Verlust von 59 Millionen Dollar aber Umsatz legt um ein Drittel zu und mobiles Werbegeschäft läuft gut


Noch immer ist der Kurs der Facebook Aktie extrem niedrig. Der Wert der Aktie hat sich seit ihrer Ausgabe im Mai nahezu halbiert. Nun hat Facebook neue Quartalszahlen vorgelegt, überrascht die Anleger und legt nachbörslich um fast 13 Prozent zu!

Mit den aktuellen Zahlen wollte Mark Zuckerberg vor allem das Gerücht aus dem Weg räumen Facebook habe keine mobile Werbestrategie. So machen die die Werbeeinnahmen auf mobilen Endgeräten wie dem iPhone bereits 14% des Werbeumsatzes aus. Viele Analysten machten den fehlen Platz für Anzeigen auf mobilen Endgeräten auch für eine anscheinend fehlende mobile Werbestrategie verantwortlich, vergessen dabei allerdings, dass Werbung dort im Stream angezeigt wird und bereits 10-20% der Inhalte ausmacht.

Insgesamt stieg der Umsatz um fast ein Drittel (32%) auf 1,26 Milliarden Dollar. 86% davon erwirtschaftet Facebook durch Werbung, die übrigen 14% kommen zum größten Teil über Facebook Payments in vielen Spielen.

Auch wenn Facebook die Analysten überraschte, mussten doch 59 Millionen Dollar Verlust angemeldet werden. Grund dafür waren allerdings die sehr hohen Steuern auf Aktienpakete über die Facebook Mitarbeiter entlohnt hat.

Die Zahlen aus der Präsentation zum Quartalsbericht im Detail:

Monatlich aktive Nutzer

Derzeit nutzen 1,007 Milliarden Menschen Facebook aktiv. In Europa sind es 253 Millionen Menschen:

Täglich aktive Nutzer

584 Millionen Nutzer loggen sich jeden Tag auf Facebook ein.

Mobile Facebook Nutzer

Über 60% der Nutzer sind auch mit einem mobilen Endgerät aktiv:

Umsatz von Facebook

Facebook machte im vergangen Quartal einen Umsatz von 1,26 Milliarden Dollar. Davon entfallen 1,09 Milliarden Dollar auf das Werbegeschäft:

Umsatz nach Standorten

In Europa machte Facebook einen Umsatz von 341 Millionen Dollar:

Umsätze aus „Facebook Payments“sowie andere Erlöse

Hier setzt Facebook mit 176 Millionen Dollar Umsatz ganze 16 Millionen Dollar weniger um als im letzten Quartal:

Umsatz pro Nutzer

Weltweit macht Facebook einen Umsatz von 1,29 Dollar pro Nutzer. In Europa liegt der Wert mit 1,37 Dollar allerdings noch deutlich unter dem Umsatz pro Facebook Nutzer in den USA & Kanada, denn dort setzt Facebook pro Nutzer 3,40$ um:

Gewinn von Facebook

Trotz guter Zahlen meldete Facebook einen Verlust von 59 Millionen Dollar in diesem Quartal an. Wie bereits erwähnt wurde der Verlust hauptsächlich durch Steuern auf die ausgebenen Aktien an Mitarbeiter ausgelöst:

Weitere Zahlen sind bei Facebook verfügbar. 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar