Facebook launcht eigenen Tracking Dienst – Insights für die eigene Domain

Facebook launcht eigenen Tracking Dienst – Insights für die eigene Domain


Facebook Domain Insights

Im Zuge der f8 hat Facebook die Insights für die eigene Domain freigeschaltet: http://facebook.com/insights. Diese Funktion wurde aber in der Keynote noch nicht hervorgehoben, sondern wird in einer Session genauer beschrieben. Soviel vorweg, die neuen zusätzlichen Insights haben wirklich gute Features, die zum Teil auf Fanpage Daten basieren und zum anderen Daten von der eigenen Webseite integrieren. Es sind aber nicht nur Insights zur externen Domain vorhanden auch sind weitere Insights zu Fanpages vorhanden, welche sich teilweise doppeln. Facebook beschreibt den neuen Service so:

You can get detailed analytics about the demographics of your users and how users are sharing from your application with Insights. The Graph API provides programmatic access to all of this data so you can integrate Platform data into your own, custom analytics systems.

Zur Zeit sieht das ganze nicht wie eine Google Analytics Konkurrenz aus und kann allein von der Funktionen nicht im Ansatz mithalten. Facebook wird aber durch die neuen Insights Zugriff auf einen enormen Satz an Daten erhalten und bestimmt auch weiter an diesem Produkt arbeiten. Im Gegensatz zu Google hat Facebook den Vorteil diese Daten auch mit konkreten Nutzerdaten verknüpfen zu können.

Die neuen Insights lassen sich in Page Insights der Fanpage und in Insights der eigenen Domain aufteilen:

Insights der eigene Domain

Facebook Domain Insights - 5 Minuten nach dem Einbinden ist noch nicht viel passiert auf unserer Domain

Die Insights der eigenen Domain zeigen wie schon erwähnt Statistiken zur eigenen Domain an. Wie ihr die Statistik aktiviert haben wir ganz unten beschrieben. Die Datenerfassung beginnt direkt nachdem ihr den Dienst freigeschaltet habt. Wir haben einige Features mal herausgegriffen:

  • Shares
    Die Shares der letzten Tage werden in einem Graph dargestellt. Außerdem ist ein Indikator vorhanden der den Trend anzeigt
  • Daily Most Shared
    Übersicht der am meisten geshareten Seiten des Tages, mit Likes, Shares einer Feedback Rate und der einer Reshare Rate. Die Reshare Rate dürfte die %-Anzahl an Personen sein die den Inhalt über einen Freund in Facebook gesehen hat und wiederum selbst geshared hat
  • Demographics
    Die demographische Nutzung der eigenen Domain. Es werden Alter, Geschlecht, Stadt, Land und Sprache dargestellt.

Im Dashboard werden diese Daten zusammengefasst, über ein Suchfeld können jedoch auch alle anderen URLs einzeln untersucht werden. Die Features sind wie ihr sehen könnt noch recht mager, wir sind gespannt was hier noch kommt.

Page Insights

Facebook neue Fans - Interessant hier ist das neue Feld "Fan Sources" links. Aus diesem wird ersichtlich woher die eigenen Fans kommen.

Die Page Insights sind wirklich etwas verwirrend, da zur Zeit noch die sonst üblichen Insights direkt in der Fanpage existieren. Wie genau hier der Unterschied ist und wie die Entwicklung aussieht ist noch unklar da eine offizielle Meldung fehlt. Die neuen Page Insights haben allerdings einige interessante und neue Features:

  • Daily Active Users
    Wieviele Nutzer auf der eigene Seite aktiv waren, inklusive deren Aktivitäten (Likes, Comments, Wallposts, Visitors)
  • New Fans
    Übersicht über neue und entfernte Fans, besonders Interessant hier: Es ist zum ersten mal sichtbar woher die eigenen Fans kommen. Also wieviele Nutzer auf Facebook Fan geworden sind, wieviel die Fan Box (neu Like Box) genutzt haben und wieviele andere Anfragen es gab.
  • Demographics
    Demographische Daten zu den Nutzer auf der eigenen Homepage, ähnlich wie in der Fanpage nur anders dargestellt.
  • Page Views
    Die Seitenaufrufe werden nun auch als Graph dargestellt, dabei wird zwischen einmaligen Seitenaufrufen und mehrmaligen Seitenaufrufen unterschieden.
  • Tab Views
    Neues und sehr nettes Features, es wird Angezeigt mit welcher Verteilung die eigenen Tabs aufgerufen wurden. Es ist also zum erstemal Sichtbar wie oft und ob überhaupt Fotos Tabs, FBML Tabs o.ä. aufgerufen werden!
  • Interaktionen
    Ähnliche Darstellung wie in den Page Insights. Angezeigt werden Likes, Kommentare und Abmeldungen.
  • Most Recent Posts
    Auch neu und einmalig, eine Übersicht der letzten Posts mit Text. Dazu werden die Impressions angezeigt und der Prozentsatz des Feedbacks. (Es kann sein das ihr hier für die Post Inights freigeschaltet sein müsst)

Facebook Insights - Übersicht der letzten Beiträge inklusive Impressions und Feedback

  • Page Acticity
    Anzeige der Erwähnungen, Diskussionsbeiträge, Pinnwandeinträge, Rezensionen, Videoeinträge usw. in einem übersichtlichen Graph.

So könnt ihr die neuen Insights für die eigene Domain aktivieren

Um das Feature zu aktivieren sind nur wenige einfache Schritte nötig:

  • Öffnet die Seite http://www.facebook.com/insights
  • Oben Rechts könnt ihr mit dem Button „Statistiken für die eigene Domain“ den Aktivierungsprozess starten.
  • Im nächsten Schritt wählt ihre eine Domain aus und ordnet diese einer Page zu (Siehe Bild ganz oben)
  • Den kleinen META Codeschnipsel müsst ihr nun im Header auf eurer Domain einbinden.
  • Nach dem Einbinden kontrolliert Facebook ob ihr Administrator seid.
  • Fertig, ihr könnt nun die Insights abrufen.
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 18 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 2
    Ole

    Und schon hat das Unternehmen mit den wahrscheinlich schlechtesten Datenschutzrichtlinien noch ein paar Infos mehr.

    Bei google Analytics habe ich weit weniger Bauchschmerzen, als wenn ich diesen Codeschnipsel einbaue!

  2. 3
    Philipp Roth

    @Anne der Code Schnipsel muss in die Metainformationen im Header auf der eigenen Homepage. Wie man diese Dort einbindet ins abhängig vom System das du nutzt. Bei WordPress musst du z.B. die header.php bearbeiten, andere System arbeiten aber komplett unterschiedlich.

    @Ole also Facebook hat die Daten ja sowieso schon. Das einzige was der Code Schnipsel bewirkt ist das du als Administrator identifiziert wirst und deine Domain richtig zugeordnet ist.

  3. 4
    Thomas Q.

    Bei mir klappt das irgendwie nicht. Habe den META Codeschnipsel in den Header meiner Homepage eingefügt (mit entsprechender fb:page_id, so wie ihr im Screenshot). Wenn ich dann im Insights die Domain auswähle und der entsprechenden Fanpage zuordne kriege ich folgendes: „ou are not authorized to claim this domain.“ Dabei bin ich ja Admin der Fanpage. Muss das vielleicht der ‚erste‘ Admin einrichten?

  4. 8
    web20typ_ – Meine Bookmarks vom 21.04 bis 26.04

    […] facebookmarketing.de | Facebook launcht eigenen Tracking Dienst – Insights für die eigene… – Im Zuge der f8 hat Facebook die Insights für die eigene Domain freigeschaltet. Diese Funktion wurde aber in der Keynote noch nicht hervorgehoben, sondern wird in einer Session genauer beschrieben. Soviel vorweg, die neuen zusätzlichen Insights haben wirklich gute Features, die zum Teil auf Fanpage Daten basieren und zum anderen Daten von der eigenen Webseite integrieren. facebook statistik tools statistics […]

  5. 10
    Peter

    @Thomas Q.

    So wie es aussieht muss das er Ursprungs Admin sein. Habs mit einigen Seiten probiert, funktioniert hats nur mit denen, wo ich die Seite angelegt habe…

  6. 12
    stef

    Bei „Most Recent Posts“ in den Insights steht bei mir bei Impressions u. Feedback immer nur „n/a“.
    Woran liegt das? Wieso sehe ich keine Werte?

  7. 18
    allfacebook.de | Update für Facebooks Webpage Insights

    […] Bereits im April 2010 hat Facebook begonnen Insights für Webseiten auszurollen. Dazu musste auf der Seite facebook.com/insights nur der Button “Insights for your website” gedrückt werden und eine Zeile Code in den Header der Webseite kopiert werden. Schon damals gab es Auswertungen über die beliebtesten Seiten der eigenen Webseite. Mit den neuen Insights stehen nun aber erheblich bessere Statistiken zur Verfügung. Hier die Liste aller Möglichkeiten: […]

+ Hinterlasse einen Kommentar