Facebook kauft FriendFeed – (Online)Medienecho


Der Kauf von FriendFeed durch Facebook für rund 50 Millionen Dollar hat im Netz zu großer Aufregung geführt. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt:

Spiegel – Facebook kauft FriendFeed, integriert Bing

Mashable – 3 Key Reasons Facebook bought FriendFeed

Financial Times Deutschland – Facebook schluckt Twitter-Rivalen

Mashable – Facebook + FriendFeed = Twitter Killer?

Website Marketing – Facebook kauft Friendfeed – Ist das das Ende von Friendfeed?

Mashable – FriendFeed Users Shocked by Facebook Acquisition

Focus Online – Facebook rüstet gegen Twitter auf

All Facebook – FaceFeed: Why Facebook Acquired FriendFeed

Inside Facebook – FriendFeed Price Tag Reportedly $47.5 Million in Cash and Stock

Während sich die etablierten (Print)Medien in erster Linie damit beschäftigen, dass Facebook FriendFeed gekauft hat, analysieren die Online Medien das ganze doch etwas tiefer und grübeln darüber ob sich Facebook damit für einen Angriff auf Twitter oder auf Google rüstet.
Im Moment scheint es Facebook aber eher darum zu gehen ein Gegengewicht zu Twitter in der Hand zu haben. Dabei ist Facebook Nachrichten-Stream und seine Abbildung des Social-Graph derzeit noch weitaus mächtiger als Twitters Microblogging Service.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 11. August 2009

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen