Facebook Gifts werden eingestellt … schon wieder

Facebook Gifts werden eingestellt … schon wieder


Niemals wirklich in Deutschland veröffentlicht und schon wieder gestrichen: die Facebook-Geschenke/Gifts. Ab dem 12. August wird Facebook keine Geschenke mehr anbieten.

Die Facebook Gifts, eine Möglichkeit, Freunden über Facebook etwas zu schenken, haben eine sehr lange Geschichte. Nach ihrer ersten Vorstellung 2008 wurden sie am 09. Juli 2010 schon einmal für tot erklärt. Zwei Jahre später, im September 2012, wurde dann wieder ein neuer Shop eröffnet, in dem man seinen Facebook-Freunden sogar reale Produkte schenken konnte.

Vor knapp einem Jahr wurden diese realen Geschenke dann wieder gestrichen, übrig blieben nur Geschenkkarten von großen US-Ketten wie Starbucks oder McDonalds. Wir in Deutschland konnten den neuen Store nie wirklich nutzen, zumindest konnten wir damit keine deutschen Nutzer beschenken. Zusammengefasst in Form von AllFacebook.de-Beiträgen liest sich die Geschichte so:

Der Store wird dabei nun, mal wieder, ersatzlos gestrichen. Wirklich gut funktioniert hat wohl keiner der Ansätze, die Facebook bisher durchgeführt hat. Weder die virtuellen Geschenke aus der Anfangszeit, noch die realen Geschenke. Facebook konzentriert sich zunehmend auf das Geschäft im Newsfeed und will zukünftig Produkte direkt dort verkaufen. Die ersten Tests mit einem Buy Button laufen seit ein paar Wochen. Genau dieses Team wurde laut TechCrunch nun weiter verstärkt. Ob wir in den nächsten zwei Jahren wieder einen Re-Re-Launch der „Facebook Gifts“ sehen, ist unwahrscheinlich. Aber das haben wir im Juli 2010 auch gesagt.

Wer von euch erinnert sich denn noch an die Urform der Facebook Gifts?

So sah es früher mal aus…

Übrigens: Geschenke für Facebook Nerds haben wir euch hier mal zusammengetragen.

Titelbild: TechCrunch. Andere Bilder: AllFacebook.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen