Der Countdown zur Facebook Pageumstellung läuft

Der Countdown zur Facebook Pageumstellung läuft


Seit Wochen wenn nicht gar Monaten wird darüber spekuliert, wann es denn nun so weit ist. Wann die Fanpage Tabs von 760 Pixel Breite auf 520 Pixel Breite umgestellt werden. Ein wichtiges Event, da viele Agenturen ihre Kampagnen auf die volle Breite ausgelegt haben und hier reagieren müssen. Zuletzt war der 8. August als Gerücht im Umlauf, was dem Versprechen Facebooks rechtzeitig vorher die Änderungen anzukündigen widersprochen hätte. Jetzt ist es soweit: Der Termin wurde auf den 23. August, also in genau 14 Tagen, festgelegt.

Based on feedback from developers, we have committed to the following plans to ensure a smooth transition:

  • Boxes. We will notify users via messaging in profile boxes and in the Help Center that the „Boxes“ tab, boxes on profiles and Pages, and application info sections will be going away.
  • Application Tabs. Next week, we will give Page admins the ability to preview their custom tabs in the new 520 pixel width so they can modify their layouts as needed. All profile and Page tabs will be resized automatically beginning the week of August 23.

Gleichzeitig wird Facebook auch die Boxen, welche bisher in der linken Seitenleiste untergebracht waren entfernen. Hier stirbt ein weiterer Interaktionspunkt mit den Nutzern.

Über die zukünftigen Plattform Änderungen informiert die aktuelle Developer Roadmap. Hier sind aber kaum noch offene Punkte verzeichnet, es bleibt also abzuwarten, wie Facebook sich in Zukunft neu erfinden wird um interessant zu bleiben.

Wann stellt ihr eure Facebook Tabs um? Oder habt ihr direkt auf 520 Pixel geplant? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 9. August 2010

Es gibt 22 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 3
    R. Böhme

    Äh … vielleicht ne blöde Frage, aber was könnte ich denn durch diese Umstellung ändern müssen?
    Außer wenn ich Grafiken o.ä. verwenden würde, die auf eine Breite von 760 Pixeln festgelegt sind natürlich ;)

  2. 5
    flo

    Freude!

    Immer noch eine der bescheuertsten Sachen die facebook in letzter Zeit gemacht hat. Hatte eigentlich gehofft, das Thema ist vom Tisch. Ich hab bei einigen unserer Kundenprojekten noch keine Idee wo ich den nötigen Platz nehmen soll…

  3. 6
    Sirko

    Hi,
    finde ich auch schade, dass einem der Platz so genommen wird. Sicherlich um mehr Ads rechts platzieren zu können. Was heißt denn eigentlich das auf der linken Seite die Boxen wegkommen? Sind das die „Links“, „Photos“ usw?!

  4. 10
    Thomas Hutter

    @silvia
    die fallen weg…
    Grundsätzlich hat ja Facebook diesen Schritt bereits im Oktober im letzten Jahr angekündigt – Agenturen, die die Umstellung verpennen sind selber schuld… Zeit genug blieb ja…

  5. 11
    flo

    Naja Thomas, facebook hat so einige Features angekündigt ;) Und ich finde knapp 10 Monate 160 Pixel mehr zu nutzen rechtfertigen kleine Umbaumaßnahmen :).

    Hoffe es werden demnächst mal wieder ein Paar Features der Roadmap umgesetzt, die uns vorwärts bringen und nicht weiter einschränken :).

  6. 12
    Karen

    Dass die FBML-Felder links neben der Pinnwand verschwinden, finde ich persönlich deutlich ärgerlicher als die fehlenden 240px in den Tabs… In den Feldern konnte ich bisher schön übersichtlich Hinweise auf unser Corporate Blog, Newsletter etc. unterbringen. Hmpf.

  7. 13
    flo

    Da gebe ich dir recht, Karen. Finde ich auch einen großen Verlust, besonders wenn es darum geht facebook Cross-Medial einzubinden.

    Aber irgendwie schaffen wir auch das, bleibt uns ja nichts andere übrig :)

    PS: Wie komme ich auf 160? Freilich 240 :)

  8. 14
    Katirn

    Also bei mir hat die „next week“ angefangen. Kann irgendjemand eine „preview“ sehen? – Ich wüsste gern, wie viel Arbeit da auf mich zukommt.

  9. 15
    Silvia

    …und auf den freien Platz schaltet dann Facebook auch noch eigene Werbung, nutzt aber den Content-Input der Page-Communities, oder bieten sie das dann später gegen Geld an? Oder wie? Das ist Mist! Ich betreue eine nichtkommerzielle Page und über das Feld konnte man bisher gute Hintergrundinfos zur Gruppe gehen, die auch jemand liest. Macht doch einmal eine Gruppe gegen das Weglöschen der FBML-Felder auf. Auch in meinem Profil konnte ich mit den Boxen bisher toll meine anderen Sachen im Web vernetzen, Musik, Filme, Spiele usw. :-((

  10. 17
    Erik Kersting, TrendTown LTD

    Also, ich habe eben gerade eine Vorschau einer meiner FB-Pages bekommen und da war das FBML-Feld noch drin?????

    Dazu noch ein Kommentar den ich eben an Facebook Deutschland (http://www.facebook.com/FacebookDeutschland) gesendet habe:
    Ich klicke mich gerade testweise durch verschiedene Facebook-Seiten und schaue mir dabei genau an, welche Werbung dabei rechts von Facebook eingeblendet wird. Mein kurzes Resumee nach einigen Klicks ist, dass Facebook keinen weiteren Platz für Anzeigen, z.B. durch den Wegfall von FBML-Boxen braucht, sondern erst einmal das bisherige Anzeigensystem optimieren muss.

  11. 19
    Johannes Rolf

    Haben auch direkt alle Seiten angepasst, Umstellung erfolgte schon letzte Woche. Bin sehr gespannt, wie der „freie Platz“ genutzt wird – mehr Werbung?

  12. 20
    Lukas Wiener

    @Johannes: Der freie Platz wird dafür benutzt, dass die Seitenleiste (wie auf der Pinnwand) immer angezeigt wird. Es gibt für Admins übrigens bereits ein Preview… sieht gut aus, finde ich…

  13. 21
    Grischa

    Hallo. Arbeite auch grad an der Umstellung. Schon jemand eine Idee wie man trotzdem noch die Wall etc. mit Anallytics tracken kann, wenn denn keine Boxes mehr erlaubt sind?

+ Hinterlasse einen Kommentar