Wieder ein paar Meldungen der letzten Tage die wir nicht abdecken konnten…

Facebook knackt die 10 Millionen Besucher

Das titelt Mediaa, die Zahl der eigentlichen Nutzer gibt Facebook mit 5,4 millionen aktiven Nutzern in Deutschland noch weit niedriger an.

Das soziale Netzwerk Facebook setzt seinen Siegeszug in Deutschland fort. Zwar hat sich das Wachstum im November abgeschwächt, doch erstmals durchbrach die Website eine Schallmauer: 10 Mio. Leute besuchten laut neuer Zahlen des Google-Research-Tools Ad Planner im November hierzulande Facebook.com. (Weiterlesen auf Mediaa.de)

Facebook mit eigenem URL-Shortener

Auch Facebook mischt im Wettkampf der Kurz-URLs mit. Der neue Dienst fb.me verkürzt seit kurzem automatisch die Links, die an das Mobile Interface ausgeliefert werden. Zudem kann fb.me auch als Ersatz für jede Facebook-Seite eingesetzt werden. Aus „http://facebook.com/name“ wird dann also „http://fb.me/name“. Noch ist fb.me auf die Facebook-Plattform beschränkt, doch wenn Facebook seine Strategie der Öffnung konsequent weiterführt, dürfte es bald schon einen großen Konkurrenten für bit.ly geben. (… weiterlesen auf T3N.de)

Mehr dazu schreibt auch ZDnet

Facebook Filter für Firefox

Noch mehr Kontrolle über den Newsfeed gibts mit dem Firefox Plugin Facebook Filter, dieser entfernt je nach Nutzerwunsch Elemente aus dem Feed, z.B. auch alle Applications…

Facebook Filter lets you control which posts appear on your Facebook News Feed. It can automatically hide “is now friends with”, “became a fan of”, “joined a group”, “was tagged in an album”, events, and all applications except those you exclude. (Weiterlesen auf Mozilla.org)

Facebook als Buchcover

Facebook Cover by Stéphane Massa-Bidal (Quelle: Retrofuturs.com)

Facebook Cover by Stéphane Massa-Bidal (Quelle: Retrofuturs.com)

Stéphane Massa-Bidal von Retrofuturs.com hat sich die Mühe gemacht und viele beliebte Internetdienste als Retro-Buchcover nachgebaut. Besonders schön sind die Untertitel für Facebook lautet dieser “The medium is the message”. FFFFound Kenner wird der Untertitel “Register” zum schmunzeln bringen. Wir haben alle Cover als Galerie angehängt, darunter auch Last.fm, Twitter, Tumbler, Linkedin…    (Gefunden via Fubiz.org)

[Update 01.12.09: Ersten Absatz angepasst das dieser zu verwirrend war...]


2 Kommentare

  1. Bei Mediaa ist die Rede von Besuchern, bei Facebook von Usern. Das ist logischerweise ein riesiger Unterschied. :-)

    Antworten
  2. @elcario, stimmt das hatten wir nicht klar ausgearbeitet. Haben den Text geändert um verwirren zu vermeiden. Danke für den Hinweis.

    Antworten

Diskutiere mit uns!