Like it?
Share it!

techcrunch50

300 Millionen aktive Nutzer weltweit und Gewinn

Facebook hat auf dem “TechCrunch50″ Event bekannt gegeben nun 300 Millionen Menschen weltweit aktiv Facebook nutzen. Viel Überraschender kommt hingegen die Nachricht das Facebook aus den roten Zahlen ist und ab nun Gewinn erzielt, einmal veröffentlicht verbreitete sich die Nachricht am gestrigen Abend wie ein Lauffeuer. Laut letzten Spekulationen sollte Facebook erst im Jahr 2010 Gewinne erzielen.

Facebook has two very big pieces of news that they announced today at TechCrunch50. The first: They have crossed 300 million users worldwide now, extending their lead as the biggest social network. The second: They are now cash flow positive. Yes, from this point forward, Facebook is making money. (Quelle: TechCrunch)

Über den Punkt “Facebook is making money” werden sich besonders die Investoren hinter Facebook freuen, die insgesamt 716 Mio. Dollar in das Unternehmen gesteckt haben.

Prototypes gelaunched

Ebenfalls auf der TechCrunch50 veröffentlicht wurden die so genannten “Facebook Prototypes” eine neuer Bereich mit Programmen und Plattform Features die von Facebook Programmierern entwickelt wurden.

facebook_prototypes

Facebook has just taken the stage at TechCrunch50 and announced Facebook Prototypes — a new section of downloadable applications and on-site features that were developed by Facebook engineers as side projects.Facebook’s Aditya Agarwal explains that we can expect to see a variety of new apps under Prototypes, including Funny products (like Facebook’s Pirate language), and early versions of features they’re working on. He also said that we may see some features that might not appeal to everyone, but some users might enjoy. Among the prototypes presented were a new Photo Tag search, which allows users to search for photos by the people who are tagged in them. (Quelle: Techcrunch.com)

VoIP Anwendung für Facebook

Vivox wird in den nächsten Wochen eine Applikationen veröffentlichen die es jedem Facebook Nutzer erlaubt VoIP gespräche in hoher Qualität über Facebook zu führen. Zur Zeit befindet sich die Applikation in einer geschlossenen Beta-Phase wird aber laut Angaben von cnet bald allen Nutzer zugänglich gemacht. Für Personen ohne Facebook Account wird eine Einwahlnummer eingerichtet um an den Gesprächen teilhaben zu können. Solche Telefonieanwendungen sind keine neue Idee auf Facebook, Vivox bringt durch seine Erfahrung mit Second Life einiges an Know-How mit.

Sometime in the next few weeks, the social network’s tens of millions of users will begin to be able to have high-quality voice conversations, even as its third-party developers are able to start including voice in their applications.

The new technology is not being offered by Facebook itself, however. Instead, it’s from Vivox, a Boston-based company that provides the integrated voice service for virtual worlds like Second Life and EVE Online, and which already has more than 15 million users worldwide. (Quelle: Cnet)


4 Kommentare

Diskutiere mit uns!