Facebook Home: Jetzt mit Flickr, Tumblr, Instagram und Pinterest Integration

Facebook Home: Jetzt mit Flickr, Tumblr, Instagram und Pinterest Integration


Newsroom image

Facebook Home öffnet sich. Im aktuellen Newsroom Post gibt Facebook-Entwickler Tom Alison bekannt, dass Facebook die Integration von Flickr, Pinterest, Tumblr und Instagram beim Facebook Home Lock Screen in der neuen Android Beta testet.

Facebook hatte ‚Home‘ im April 2013 als die nächste Evolutionsstufe der Android App vorgestellt. Zwei neue Features standen damals im Mittelpunkt. Zum einen die neuen Chatheads, die sich seither großer Beliebtheit erfreuen und sogar in die iOS Apps integriert wurden. Zum anderen eine Art Slideshow auf dem Sperrbildschirm des eigenes Smartphones. Im Home Screen werden die letzten Newsfeed-Inhalte aufbereitet dargestellt.

Bisher blieb Home allerdings hinter den Erwartungen von Facebook zurück. Gegenüber TechCrunch gab Mark Zuckerberg mit „rolling out slower“ zu, dass er es sich besser vorgestellt hatte. Mark Zuckerberg glaubt allerdings immer noch an das Produkt an sich, und er ist sich sicher, dass Home etwas wird, das in Zukunft mehr Nutzer anzieht. Die neue Öffnung kann als ein Schritt in die richtige Richtung gewertet werden, denn die Integration anderer beliebter Dienste macht Home auch attraktiver.

Bisher behandelt Facebook selbst das neue Home allerdings auch mit Samthandschuhen, denn wirklich vermarktet wird die App noch nicht. So wäre es ein Einfaches für Facebook, in jeder normalen Android Version, Werbung für Home zu machen. Bei gerade mal zwischen 1 und 5 Millionen Installation laut dem Google Play Store dürften die wenigsten Nutzer überhaupt je von Home gehört haben. Bisher wartet Facebook mit diesem Schritt wohl noch, bis sie selbst das Produkt für ausgereift genug halten.

Facebook Home könnt ihr hier erhalten. Wie gesagt wird die neue Integration vorerst nur für Beta Tester angeboten. Weitere Informationen findet ihr in diesen Beiträgen:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen