Facebook für Android in Version 1.7 erschienen

Facebook für Android in Version 1.7 erschienen


Vor einer Woche erst hat Facebook die neue Version der eigenen iPhone App vorgestellt. Gestern nun hat Facebook mit der Android Version nachgezogen. Auch wenn diese mit Version 1.7 ein ganzes Stück hinter der Version 2.5 für iOS liegt, finden sich im Funktionsumfang nun kaum Unterschiede.

Die neue Funktion verfügt damit erstmals über die folgenden Möglichkeiten:

  • Taggen von Personen auf Fotos
  • Bessere Privatsphäre Einstellungen für Statusupdates
  • Neuer Publisher für Fotos und Places, wei bei der iPhone App
  • Neues Design der Pinnwand, wie bei der iPhone App
  • Bessere Fotodarstellung
  • Vereinfachtes Teilen von Inhalten

Bei der Android Version finden wir, genau wie bei der iPhone Version auch noch den Facebook Places Bereich. Die Aussage: „Places wird nicht weiterentwickelt“ scheint also nicht ganz zuzutreffen, wird nur irgendwie anders aussehen in Zukunft.

Der Prämisse „kein Werbeanzeigen in der mobilen Version“, bleibt Facebook treu. Wir sind gespannt, wei lange diese Idee noch durchgehalten werden kann.

Auch die aktuelle Version möchte noch Zugriff auf die SMS haben. Dies erklären wir uns damit, dass der universelle Posteingang von Facebook nicht nur Chat und Messages sondern auch SMS betrifft.

Die neue Version kann im Android Market geladen werden. Habt ihr diese schon installiert?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 14. September 2011

Es gibt 10 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 2
    SGS 9000i

    Also ich habe auf meinem Galaxy i9000 derzeit gar keine FB App, weil die zuletzt einfach unfassbar buggy war und nur gehakt hat. Bin immer über einen Shortcut in den Browser und war in der web app. Liegt def. auch nicht an den geforderten Rechten, sondern an der absolut mangelhaften Usability der FB App…mal sehen, vielleicht probiere ich es jetzt mal wieder.

  2. 5
    Rafal

    Auf einem HTC Flyer braucht man nut Dolphin Browser und kann sein gewohntes FB begutachten. Aufm geroutetem Handy GT540 ist zunächst LBE Privacy installiert, Simcard Anfragen laufen damit ins Leere. Dennoch ist die FB App für mich nur ne Notlösung. Der recht neue FB Messenger ist da schon nűtzlicher.

  3. 6
    René

    Ich habe die App kurz installiert und nach fünf Minuten gemerkt, dass sich an der Leistung nichts geaendert hat.
    Der Akku wird förmlich nur so leer gesaugt! Also werde ich weiterhin Friendcaster Pro nutzen.

  4. 7
    Andreas Rotte

    Ich habs seit gestern auf meinem Galaxy S i9000 und habe seit dem arge Probleme mit dem Akku! Ich hatte gestern Abend 60% Akkuleistung, habe dann den Flugzeugmodus aktiviert (also offline-Modus) und heute morgen um 6 Uhr war der Akku leer.
    Ich kann zwar nicht beweisen, dass es an der Facebook-App liegt, aber ich habe ausser dem Update nichts verändert.

    Vielleicht hat ja noch jemand diese Erfahrung gemacht?!

  5. 8
    Moritz

    Habe die App auch auf meinem i9000, Akkuprobleme habe ich nicht (nutze auch Nachts keinen Flugzeugmodus, weis nicht ob es damit ggf. Probleme gibt) aber der FotoUpload funktioniert nicht mehr seit dem Update von 1.6.x auf 1.7.x.

    Ich kann zwar Fotos hochladen, er sagt dann auch irgendwann „Erfolgreich“, leider erscheint das Foto nie auf Facebook und wenn ich auf die „Foto erfolgreich hochgeladen“ Fläche klicke, kommt ein Fehler. Schade das die Jungs von Facebook nicht in der Lage sind eine anstendige App zu schreiben.

  6. 9
    Meich

    Ich habe die App auf meinem SGS2 und dem Galaxy Tab 10.1 mit 3G. Auf beiden saugt die App unglaublich schnell die Batterie leer, und permanent erscheint das GPS Symbol… Habe einige Bugs entdeckt, ich frage mich ernsthaft, warum das bei denen mit Android nicht klappen will? Zuckerberg hat doch auch ein Android Handy… nutzt er nur die mobile Internetpräsenz? :))

  7. 10
    Meich

    P.s. mittlerweile ist es die Version 1.7.3 auf meinem Tab… die stürzt sehr oft auf Honeycomb 3.1 ab, obwohl eine kompatibilität versprochen wurde.

+ Hinterlasse einen Kommentar