Always On Facebook – Doch was kommt danach? @AFBMC

Always On Facebook – Doch was kommt danach? @AFBMC


Wir leben im Hier und Jetzt, unser Fokus liegt auf den aktuellen Technologien und den Kampagnen der nächsten Monate. Doch was haben wir für die Zukunft zu erwarten? Gibt es eine Zeit nach Facebook? Und wie kann diese aussehen? Für diesen Blick über den Tellerrand haben wir uns Sven Wiesner für die AllFacebook Marketing Conference in Berlin ins Boot geholt.

Always On Facebook – Doch was kommt danach?

Immer online auf allen Kanälen ist die Gegenwart. Doch was bringt die Zukunft? Welche Strategien müssen Marketer anwenden, um in Zukunft das rare Gut „Aufmerksamkeit“ des Nutzers zu erlangen? Die Analyse des Phänomens „Always On“ gibt Aufschluss zu den Herausforderungen von morgen. Die Keynote begründet, dass neu forcierte Maßnahmen im Onlinemarketing notwendig sind. Darüber hinaus beschreibt sie konkrete Taktiken und Cases, die sich zurückziehenden Konsumenten an Marken zu binden.

Wir freuen uns, Sven Wiesner begrüßen zu dürfen!

Sven Wiesner gilt als einer der führenden Köpfe der Branche. Der “Natural Born Digital Native” ist Organisator mehrerer Hamburger Social Media Events und im Fachbeirat der Social Media Week Hamburg aktiv. Zuletzt wurde er für den „Most Influential Social Media Person“ Award (W&V) und für den “NEXT 100 Top Digital People” Award (NEXT Berlin) nominiert und landete 2013 auf der Liste der “100 wichtigsten Netzköpfe Deutschlands” des t3n Magazins. Weiterhin ist er gefragter Speaker auf verschiedenen Konferenzen, zum Beispiel beim Marketing Rockstars Event im Mai 2014 in Graz.

Noch bis zum 26. September gibt es Tickets für die nächste AllFacebook Marketing Conference in Berlin zum Frühbucherpreis. Den ersten Entwurf des Programms findet ihr auf der Konferenzwebseite.

Weitere Talks:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 17. September 2014

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen