Social Media im Multi Channel-Marketing @AllFacebook Marketing Conference

Social Media im Multi Channel-Marketing @AllFacebook Marketing Conference


multi

Noch drei Tage gibt es die Frühbucherpreise zur AllFacebook Marketing Conference. Bis auf ein paar einzelne Programmpunkte ist das komplette Programm online einsehbar. Heute können wir einen weiteren interessanten Talk ankündigen. Beatrix Paeßens von der Verbundgruppe ElectronicPartner zeigt am praktischen Beispiel, wie die Verknüpfung von Facebook und dem eigenen Geschäft funktionieren kann:

Social Media im Multi Channel-Marketing – oder wie aus Facebook-Fans Kunden Ihres stationären Handels werden

Kundenzentriertheit, No-Line-Commerce, 360°-Kommunikation, Total Retail: Das sind die Buzz-Words im E-Commerce und Online-Marketing 2014. Zwar haben inzwischen sehr viele Unternehmen die Relevanz und Chance von sozialen Netzwerken wie Facebook erkannt und sich zu aktiven Social Media Playern mit eigener Fanbase entwickelt, dennoch stellt der Medienbruch – von Online zu Offline – die meisten Retailer vor eine große Herausforderung.

Fans und Interaktion zu generieren ist das eine, diese potentiellen Kunden zum Kaufabschluss in den stationären Store zu bewegen das viel größere Problem. Hier gilt es, eine intelligente Verbindung zwischen beiden Kanälen zu knüpfen und den ROPO-Effekt (research online purchase offline) zielführend zu nutzen.

In unserem Vortrag stellen wir verschiedene Möglichkeiten vor, wie man im Social-Media-Kanal „Facebook“ den ROPO-Effekt gewinnbringend einsetzen kann, um aus Online-Fans Offline-Kunden zu generieren. Gezeigt werden Cases aus dem Bereich Consumer Electronic. Außerdem wird auf bestimmte Besonderheiten, wie bspw. Preishoheit bei Franchise- und Filialsystemen, eingegangen und Lösungsansätze präsentiert.

Mehr Informationen zu Beatrix: 

beatrixBeatrix Paeßens (29) ist seit Oktober 2010 bei der Verbundgruppe ElectronicPartner tätig: zunächst als Projektmanagerin Werbung/Creation und seit August 2012 als Projektmanagerin Online Marketing. Hierbei ist sie maßgeblich am Auf- und Ausbau der Social Media Strategie für die Marken EP: und MEDIMAX, sowie bei der Einführung eines Facebook-Pflegetools (CMS) für die Mitglieder der Verbundgruppe in den Ländergesellschaften beteiligt.

Zuvor war Beatrix Paeßens im Marketing der real,-SB-Warenhaus GmbH (METRO GROUP) tätig und legte auch hier die ersten Grundsteine für den Auftritt der Marke real,- in sozialen Netzwerken.

Bis zum 07. Februar gibt es Tickets zum Frühbucherpreis und hier könnt ihr das vorläufige Programm einsehen. Diese Speaker haben wir im Blog vorgestellt:

– gelesen und geprüft von www.textorate.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Hinterlasse einen Kommentar