Social Media Ponyhöfe abgebrannt? – Wie Sie den Mehrwert von Social Media in harter Währung nachweisen. @AFBMC

Social Media Ponyhöfe abgebrannt? – Wie Sie den Mehrwert von Social Media in harter Währung nachweisen. @AFBMC


Wenn es darum geht, den Erfolg der eigenen Social-Media-Aktivitäten nachzuweisen, ist Roland Fiege einer der Experten in Deutschland. Er hat ein eigenes Buch veröffentlicht und vor einigen Jahr auch eines der beliebtesten Whitepaper hier im Blog zum Thema „Social Media Balanced Scorecard“ veröffentlicht. Damit beschrieb er schon 2010, wie man die Wirksamkeit des eigenen Facebook-Kanals messen und ermitteln kann. Dabei standen nicht nur Facebook KPIs im Fokus, sondern auch Zahlen, die es erlauben, den Kanal mit anderen Kanälen zu messen. Mittlerweile hat sich einiges getan. Mit der Erfolgmessung haben vier Jahre später immer noch viele ihre Probleme. Genau deshalb wird Roland auf der AllFacebook Marketing Conference auf dieses Thema eingehen:

Social Media Ponyhöfe abgebrannt?  – Wie Sie den Mehrwert von Social Media in harter Währung nachweisen.

Trotz des immanenten Hypes rund um Facebook und Co sind die Budgets für Social-Media-Initiativen oftmals noch aberwitzig klein (z. B. im Verhältnis zu TV). Der Grund: Social Media Manager versuchen oftmals, Entscheider mit abstrakten Kennzahlen wie Fans, Follower oder Engagement Rate den Erfolg ihrer Content-Marketing-Aktivitäten nachzuweisen. Einen Entscheider interessiert jedoch am Ende nur eines: Geld. Entweder in Form von erzieltem Umsatz und Marge oder in Form von Effizienzgewinnen.  Wie soll ein Marketing Manager businessrelevante Entscheidungen treffen können ohne harte Kennzahlen? Dieses Seminar stellt die aktuelle State-of-the-Art-Methodik der Earned Media Value Berechnung von Aktivitäten im Social Web vor und zeigt, wie es großen Marken gelingt, bei ihren Content-Marketing-Strategien bisher ungeahnte Effizienzsteigerungen zu erzielen. Cases: Unilever, Hyundai/Kia

Mehr Details zu Roland:

Roland Fiege (1969) is Head of Social Strategy at Mediabrands Social (www.mediabrands.social). In his spare time he works on his PhD project researching measurement methodologies to measure the value add of Marketing on Facebook and Twitter. Before joining Mediabrands he was Senior Director of Social Media Marketing EMEA at MicroStrategy and was involved in Social Analystics Solutions that were later sold to Facebook. Mr. Fiege is a regular guest lecturer at various universities and graduate schools and a published author of “Social Media Balanced Scorecard” (2012, Springer/Vieweg). Roland lives in the city of Mannheim in the south west of Germany and is a passionate father of a little son. He loves to spend his weekends cycling the nearby Odenwald region, has crossed the Alps several times and is a marathon finisher and enjoys his work life as a pan-european business traveller.

Es sind zum jetzigen Zeitpunkt noch etwa 10 – 20 Tickets für die AllFacebook Conference in Berlin verfügbar. Wir würden euch gerne am 10. November bei uns im Hotel Berlin Berlin zu diesem spannenden Vortrag begrüßen.

Weitere Vorträge:

 9george / Shutterstock.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Roth Jean-Daniel

    Meine Erfahrung ist diese, dass es grosse individuelle Unterschiede gibt im Management, was die Auswertung und Definition von Kennzahlen betrifft. Empfehlenswert ist aus meiner Sicht ein mit dem Management erarbeiteter monatlicher KPI-Bericht.

+ Hinterlasse einen Kommentar