WCA kills the FBX-Star: Out-Retargeting your Competition. @ AFBMC

WCA kills the FBX-Star: Out-Retargeting your Competition. @ AFBMC


Wir waren nicht inaktiv über die Weihnachtszeit und so könnt ihr inzwischen ein vorläufiges Programm unserer AllFacebook Marketing Conference am 17. März einsehen. Besonders freuen wir uns dabei auf Steffen und Christoph, die sich heute bei uns im Blog vorstellen:

Hi Steffen und Christoph, könnt ihr euch kurz vorstellen? 

Ich bin Steffen aus Leipzig und arbeite als klassischer Agenturtyp bei der Projecter Online Marketing GmbH in den Bereichen Social und PPC. Privat kann ich mich vor allem für das runde Leder und Spalding begeistern. Unter @Privileg7 stehe ich gerne für persönliche und fachliche Nachfragen zur Verfügung. Hier knüpfe ich direkt an, ich bin Christoph aus München und arbeite als Social Media Manager bei Sixt. Im Fokus steht bei mir der tägliche Dialog mit unseren Kunden, aber auch die Kampagnenplanung und -Steuerung. Mit relevanten Inhalten versuche ich täglich, unsere Zielgruppen anzusprechen und entwickle zusammen im Team Ideen für die verschiedenen Netzwerke.

Warum genau trefft ihr auf einer Bühne aufeinander? 

Events wie die Allfacebook Marketing Conference vermitteln nicht nur Wissen und neue Ideen, sondern eigenen sich auch hervorragend für fachlichen Austausch. So habe ich auch Steffen Anfang 2013 kennengelernt und es folgte ein regelmäßiger Austausch. Durch Steffens Arbeit in einer Agentur und meiner Inhouse-Position ergeben sich andere Problemstellungen und Herausforderungen im Tagesgeschäft. Gemeinsame Bühnenerfahrung konnten wir zuletzt im November 2014 ausbauen, als wir anhand unterschiedlicher Projekte die Verbindung einer Offline/Online-Kampagne präsentierten. Durch unsere unterschiedliche Herangehensweise können wir ein breites Erfahrungsspektrum abdecken und möchten im März bei Euch unsere unterschiedlichen Sichtweisen und Learnings zusammen vorstellen.

„WCA kills the FBX-Star: Out-Retargeting your Competition.“ – Abkürzungen und Fachbegriffe, worum geht es konkret? 

Ein bisschen Bullshit-Bingo gehört einfach zum Geschäft dazu. Das lassen wir in unserer Session aber schnell hinter uns und konzentrieren uns auf Strategien zur präzisen Wiederansprache von Kontakten auf Facebook. Die wichtigsten Elemente sind dabei die gewissenhafte Auswahl der Technologie – Website Custom Audience oder Facebook-Exchange-Lösung – sowie Kampagnenkonzeption und -optimierung. Untermauert werden unsere Thesen von Zahlen und Erfahrungen aus der Praxis. Die Session würden wir fortgeschrittenen Facebook-Marketeers empfehlen – damit sollten wir auf der Allfacebook Marketing Conference genau richtig sein.

Funktioniert das alles für Unternehmen in jeder Größe, gibt es da Unterschiede? 

Prinzipiell sind die finanziellen und strukturellen Einstiegshürden relativ gering. Durch die starke Marktdurchdringung von Facebook sind geringe Besucherzahlen ausreichend, um die Mindestgröße für Zielgruppen zu erreichen. Damit steht theoretisch einer Anzeigenschaltung nichts mehr im Wege, jedoch kann der Aufwand für die Umsetzung und Optimierung dann in der Praxis prohibitiv hoch sein. Mit anderen Herausforderungen sehen sich große Websites mit sechs- oder siebenstelligen Besucherzahlen und fünfstelligem Produktsortiment konfrontiert. Hier sind Handling, Aktualität, Aggregationsebene und Priorisierung erfolgskritische Elemente. Somit hat die Unternehmensgröße in jedem Fall einen Einfluss auf die optimale Retargeting-Strategie. Dieser Tatsache werden wir in unserer Session Rechnung zollen.

Warum sollte man euren Talk anhören? 

Die Zeiten, in denen man Kanäle wie Facebook mit einem reinen Entertainment-Ansatz bespielt hat, sind in vielen Unternehmen vorbei. Wir möchten in unserer Session konkrete Strategien vorstellen, wie man auf Facebook zusätzlichen Umsatz generieren kann und somit auch seinen Markenauftritt monetarisiert. Durch den Vergleich des Retargetings über Website Custom Audiences  und Facebook Exchange zeigen wir praxiserprobte Einsatzszenarien für unterschiedliche Branchen und Unternehmensgrößen auf. Dabei beleuchten wir die unterschiedlichen Strategien insbesondere im Hinblick auf Umsatzpotenziale und die jeweilige Performance auf Facebook.

Danke euch!

Aktuell gibt es noch den Frühbucherpreis. Schnell sein lohnt sich also:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 3 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar