AFBMC Premiere: Vier Intensiv-Workshops am 18. März

AFBMC Premiere: Vier Intensiv-Workshops am 18. März


Dass wir am 17. März mit unserer AllFacebook Marketing Conference in der Münchner Messe zu Gast sein werden, dürftet ihr kaum verpasst haben. In diesem Jahr gibt es allerdings noch eine Premiere: Zum ersten Mal können wir euch exklusiv vier Intensiv-Workshops am Folgetag anbieten. Innerhalb eines halben Tages werdet ihr zum Experten auf einem Themengebiet und lernt am praktischen Beispiel, wie ihr die Inhalte umsetzen könnt. Die Workshops haben wir dabei so gelegt, dass ihr an einem Tag bis zu zwei Stück besuchen könnt.

Für die Workshops haben wir euch, wie auch für die Konferenz, einige der größten Experten in der „Social Media Marketing“-Szene aufgetrieben. So könnt ihr direkt von Thomas Hutter oder Carsten Ulbricht lernen, um nur zwei zu nennen.

Workshop 1 – bei Thomas Hutter: Facebook Ads – effizientes Arbeiten mit dem Power Editor

Bild: Thomas HutterWerbeanzeigen auf Facebook werden immer wichtiger und gehören für viele Social Media Manager bald zum Tagesgeschäft. Neben dem Werbeanzeigenmanager bietet Facebook mit dem Power Editor ein sehr effizientes Tool zur Werbeschaltung. Der Funktionsumfang ist riesig, der Einstieg für viele schwierig. Lernen Sie in diesem Seminar das effiziente Arbeiten mit dem Power Editor.

Workshop 2 – bei Martin Szugat: Social Media Analytics am Beispiel von Facebook

Bild: Martin SzugatErfolgreiches Social Media Marketing erfordert ein kontinuierliches Messen, Analysieren, Testen und Optimieren der eigenen Aktivitäten, Maßnahmen und Strategie. Dieser Herausforderung nimmt sich die noch junge Disziplin der Social Media Analytics an. Die datengetriebene Analyse ermöglicht nicht nur eine fortlaufende Steigerung der Effizienz und Effektivität des Social Media Marketings, sondern eröffnet auch erstaunliche Einblicke in die Präferenzen und das Verhalten der eigenen Fans und Kunden. Darüber hinaus ermöglicht erst die Social Media Analytics die verlässliche Bestimmung des Return on Marketing Investments, die wiederum Grundlage für (sowohl interne als auch externe) Budgetverhandlungen ist.

Workshop 3 – bei Carsten Ulbricht: Facebook Marketing & Recht

Auch im Jahr 2014 haben sich beim Thema Facebook & Recht aufgrund der wachsenden Zahl relevanter Gerichtsentscheidungen zahlreiche neue Entwicklungen ergeben. Nachdem zumindest in der leidigen Impressumsdiskussion zwischenzeitlich eine entsprechende Rechtssicherheit eingekehrt ist, stellen sich aktuell vor allem datenschutzrechtliche Fragen. Angefangen von der datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit des Betreibers einer Facebookpräsenz, zu der zwischenzeitlich sogar das Bundesverwaltungsgericht angerufen worden ist, stellen sich zahlreiche Problemen bei der Verwendung der Facebook Plugins bzw. des Facebook Log-ins, aktuell vor allem auch zu den Custom und Lookalike Audiences von Facebook. Der Workshop erklärt nicht nur die rechtlichen Hintergründe, sondern zeigt anhand von Best Practices, welche Vorgaben bei der Erhebung und Verarbeitung von Daten bei und über Facebook rechtlich zu beachten sind.

Darüber hinaus werden urheberrechtliche Fragen vor allem beim Einstellen und Teilen von Bildern (auch Stock-Bilder) und Videos erläutert, die im Hinblick auf ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Einbetten von Inhalten teilweise neu zu bewerten sind.

Neben wettbewerbs- und markenrechtlichen Themen (wie z. B. die Verwendung von Hashtags), werden auch die wesentlichen Regelungen der Nutzungsbedingungen von Facebook vorgestellt werden. Die Teilnehmer erhalten hierzu auch ein 26-seitiges Whitepaper „Facebook-Richtlinien“ mit einer Übersicht über die wichtigsten Regeln und Grenzen, die Facebook den Aktivitäten auf der Plattform selbst setzt.

Der Workshop mit RA Dr. Ulbricht bietet damit eine ausführliche und laienverständliche Übersicht über alle wichtigen Fragen und gibt relevante Praxishinweise, was bei Facebook-Aktivitäten rechtlich beachtet werden sollte und zeigt auf, wie Unternehmen bzw. Agenturen die Verträge bei Beachtung dieser rechtlichen Fragen miteinander gestalten sollten.

 

Workshop 4 – bei Karim Bannour: Facebook Content & Redaktionsplan

Vor allem auf den Inhalt kommt es an, wenn es um den Erfolg Ihrer Facebook-Seite geht. Viele Seitenbetreiber kämpfen mit Fragen wie: “Welcher Content funktioniert bei meinen Zielgruppen und wie finde ich das heraus?” und “Woher bekomme ich den idealen Content, was kann und soll ich posten und wie oft und wann?” und “Wie bekomme ich organische Reichweite?”. Eine durchdachte Contentstrategie und ein medienübergreifender Redaktionsplan sind Schlüsselfaktoren für einen erfolgreichen Facebookauftritt. In diesem Workshop lernen Facebook-Seitenbetreiber das Erstellen einer Contentstrategie, Tipps fürs Erstellen eines Redaktionsplanes, die ideale Nutzung aller Content- und Postingformate bis zur perfekten Zielgruppenansprache, -aktivierung, Conversionmessung und Analyse.

 

Die Workshops müssen zusätzlich zum Konferenzticket gebucht werden und finden in deutlich kleinerem Rahmen statt. Die Tickets sind deshalb nur begrenzt verfügbar. Eine Übersicht aller Workshop, der genauen Zeiten und der Preise findet ihr hier:

http://conference.allfacebook.de/marcon/muenchen2015/workshops/

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen