Gewinnspiele: Facebook hat dazu Richtlinien. So what? (Whitepaper Thursday 5)

Like it?
Share it!

Martin Zelewitz ist geschäftsführender Gesellschafter der AVISEO internetmarketing GmbH mit Sitz in Salzburg. Unter dem Motto „wir bringen Menschen auf Ihre Seite“ sorgen wir bei AVISEO dafür, dass unsere Kunden Ihre Zielgruppe im Internet erreichen. Dies tun wir vornehmlich in den Bereichen SEO, SEM und Social Media Marketing.

gewinn1

Diesen Beitrag haben wir heute auch als Whitepaper veröffentlicht:
Download:  Whitepaper – Facebook Gewinnspiel Richtlinien (7,7 MB)
(oder zum Einbinden und Sharen auf Scribd)

Die Richtlinien für Gewinnspiele sind seit Anfang November 2009 neu. Die wenig detaillierten Formulierungen lassen Platz für Interpretationen. Dies, zumal auch von Facebook wenig Hilfestellungen kommt, wie denn die Richtlinien wirklich auszulegen sind. Eine Ausnahme war da die Klarstellung, dass man die Teilnahme am Gewinnspiel nur Fans vorbehalten kann (vgl. eine Erweiterung des Puntkes 4.2. der englischsprachigen Richtlinien – in der deutschen Version noch nicht aktualisiert).

Doch der Reihe nach: Hintergrund für die neuen Regeln ist eindeutig ein rechtlicher: Facebook möchte mögliche Rechtsansprüche bzw. Klagen im Zusammenhang mit Gewinnspielen gegen Facebook so weit als möglich ausschließen. Deshalb ist so ziemlich alles im Zusammen- hang mit Gewinnspielen auf „Seiten“ (Fanpages) von Facebook verboten, da Seiten und deren Inhalte auf den Servern von Facebook liegen und den Facebook „terms of use“ unterliegen. Anwendungen dagegen liegen immer auf dem Server des Anwendungsentwicklers; ein Gewinnspiel darf innerhalb Facebook deshalb ausschließlich in einer Anwendung stattfinden, entweder als stand-alone Anwendung (canvas page) oder in eine Seite integriert (tab area).
Für Gewinnspielbetreiber sind natürlich gerade die sehr einfachen Aktionen wie z.B. Post im Stream attraktiv. Da gleichzeitig Facebook offenbar nicht in der Lage ist, das Einhalten der Richtlinien auch nur annähernd sicher zu stellen, sind Verstöße gegen die Richtlinien derzeit (noch?) eher der Normalfall als die Ausnahme. Je nach Projekt halten wir es deshalb zum derzeitigen Zeitpunkt also durchaus für einen praktikablen Ansatz, die eine oder andere Verletzung der Richtlinien in Kauf zu nehmen. Wichtig ist halt zu wissen, was man tut und für jedes Gewinnspiel einzeln einzuschätzen, welche Vor- und Nachteile bzw. Risiken Verletzungen der Richtlinien mit sich bringen.
In ein paar Beispielen möchten wir noch aufzeigen, was typische Richtlinien-Verletzungen sind und wie man alternativ jeweils Facebook- konform vorgehen könnte:

Doch der Reihe nach: Hintergrund für die neuen Regeln ist eindeutig ein rechtlicher: Facebook möchte mögliche Rechtsansprüche bzw. Klagen im Zusammenhang mit Gewinnspielen gegen Facebook so weit als möglich ausschließen. Deshalb ist so ziemlich alles im Zusammen- hang mit Gewinnspielen auf „Seiten“ (Fanpages) von Facebook verboten, da Seiten und deren Inhalte auf den Servern von Facebook liegen und den Facebook „terms of use“ unterliegen. Anwendungen dagegen liegen immer auf dem Server des Anwendungsentwicklers; ein Gewinnspiel darf innerhalb Facebook deshalb ausschließlich in einer Anwendung stattfinden, entweder als stand-alone Anwendung (canvas page) oder in eine Seite integriert (tab area).

Für Gewinnspielbetreiber sind natürlich gerade die sehr einfachen Aktionen wie z.B. Post im Stream attraktiv. Da gleichzeitig Facebook offenbar nicht in der Lage ist, das Einhalten der Richtlinien auch nur annähernd sicher zu stellen, sind Verstöße gegen die Richtlinien derzeit (noch?) eher der Normalfall als die Ausnahme. Je nach Projekt halten wir es deshalb zum derzeitigen Zeitpunkt also durchaus für einen praktikablen Ansatz, die eine oder andere Verletzung der Richtlinien in Kauf zu nehmen. Wichtig ist halt zu wissen, was man tut und für jedes Gewinnspiel einzeln einzuschätzen, welche Vor- und Nachteile bzw. Risiken Verletzungen der Richtlinien mit sich bringen.

In ein paar Beispielen möchten wir noch aufzeigen, was typische Richtlinien-Verletzungen sind und wie man alternativ jeweils Facebook- konform vorgehen könnte:

Beispiel STA Travel Austria – Post im Stream verstößt gegen Verbot des Veranstaltens eines Gewinnspieles auf der Seite (der Stream ist Teil der Seite)

sta

Alternativ könnte im Stream auf das als Anwendung konzipierte Gewinnspiel hingewiesen werden. Die Anwendung darf dann sehr wohl für die Teilnahme am Gewinnspiel eine User-Aktion wie z.B. Upload eines Fotos voraussetzen.

Oft machen auch Kleinigkeiten den Unterschied zwischen erlaubt und verboten aus:

Beispiel: Facebook Fan Page Nonja

Teilnahme am Gewinnspiel ist automatisch damit verknüpft, dass man Fan der Seite wird = Verstoß gegen FB-Richtlinien

nonja

Dahingegen wäre es sehr wohl möglich, beim Gewinnspiel anzukündigen, dass nur Fans teilnehmen können. D.h. der User müsste zuerst Fan werden und könnte danach am Gewinnspiel teilnehmen. Der klare Nachteil dabei: Der Prozess wird 2-stufig.

Auch bei der Verständig des Gewinners ist noch einmal Vorsicht geboten: Diese darf nicht über Facebook erfolgen (Facebook message, Chat, Post im Profil oder auf der Page).

Beispiel 1: Budweiser

Verstoß gegen FB-Richtlinien

bud

Beispiel 2: Samsung bzw. Nonja

Klarer Verstoß gegen FB-Richtlinien.

samsung

Korrekt müsste die Anwendung Kontaktdaten der Teilnehmer sammeln, sodass der Gewinner danach z.B. über E-Mail verständigt werden kann.


37 Kommentare

  1. Karlo

    Ich frage mich seit Tagen wie man sich eigentlich an die Facebook Promotion Guidelines halten soll wenn man zur Anmeldung der Promotion nirgends einen Link findet?
    Unter http://www.facebook.com/promotions_guidelines.php wird zwar gesagt, dass man Kontakt mit einem Mitarbeiter aufnehmen soll und das über ein Kontaktforumlar machen kann aber leider fehlen jegliche Links. Kann jemand helfen?

    Antworten
  2. Karlo

    @Christoph: Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich möchte auf meiner Fanseite ein Gewinnspiel machen. Hierzu werde ich eine Applikation programmieren lassen. Facebook schreibt vor, dieses Gewinnspiel (Promotion) bei Facebook anzumelden. Leider finde ich kein Formular wo ich das machen kann. Wie handhaben den andere Fanpage Betreiber diese Regeln? Meldet ihr eure Gewinnspiele gar nicht erst an?

    Antworten
  3. Anna

    @Karlo: Diese Frage würde mich auch extrem interessieren! Wenn man denn nun ein Gewinnspiel in einer Applikation hat, muss man das dann anmelden? Es läuft ja quasi ohnehin extern!?
    Bitte um Hilfe!

    Antworten
  4. Karlo

    @Anna: Ich habe mich lange und ausgiebig mit dem Thema befasst. Ich habe ein Antwort von Facebook bekommen und interpretiere diese so, dass wenn Gewinnspiele auf einem anderen Server laufen und nur in die Tabs integriert sind, dann ist es ok.
    Hier die Antwort:

    “Wenn ihr Eure Promotion außerhalb von Facebook laufen lasst (d.h., auf eurer Seite einfach nur einen Hinweis zu der Promotion veröffentlicht) dann ist das Ganze in Ordnung. Bitte stelle außerdem sicher, das Facebook in keiner Weise mit dem Gewinnspiel in Verbindung gebracht werden kann, es also definitiv auf einer externen Seite statt findet (inklusive der Bekanntgebung der Gewinner).”

    Man kann das sehen wie man will, wir haben es jetzt einfach gemacht. Ich hatte mein Konzept an Facebook geschickt und somit ist es für mich damit vom Tisch.
    Du kannst mich gerne kontaktieren unter http://scr.im/karlo

    Gruß!

    Antworten
  5. Anna

    Vielen herzlichen Dank für diese super Antwort!!! Du hast mir extrem weitergeholfen!
    Beste Grüße

    Antworten
  6. Wo finde ich denn die original Richtlinien dazu auf der Facebook-Website?
    Danke und Gruß
    Silke Nenzel

    Antworten
  7. Mark

    Beschäftige mich derzeit intensiv mit dem Thema Gewinnspiele/Promotions. Würd mich über einen Artikel freuen, in dem auch Tools bzw. Apps vorgestellt werden, mit denen man selbst bei niedrigen Budget konform den Facebook-Richtlinien ein Gewinnspiel abhalten kann.

    Besten Dank im Voraus

    Mark

    Antworten
  8. Kurt

    würde mich auch sehr interessieren!!
    lg

    Antworten
  9. Karlo

    @Mark / Kurt: niedriges Budget ist Ansichtssache aber ich arbeite sehr gerne mit den Jungs von codesso http://www.facebook.com/Codesso zusammen. Als Baustein-Alternative gibt es noch wildfireapp. Das ist halt wenig individuell aber preiswert und man kann wohl sehr viel selbst machen. Läuft dann auch alles nach den Richtlinien: http://www.wildfireapp.com/pricing

    Ich hab aber lieber persönlichen Support von einer deutschen Firma, daher empfehle ich immer codesso.

    Gruß, Karlo

    Antworten
  10. Eva P.

    Hallo – wie lange dauert es denn durchschnittlich, bis FB wegen eines Gewinnspiels zurückschreibt? Ich habe bei dem oben angegebenen Link auf “unter 10.000″ geklickt (allerdings geht es ja gar nicht um eine Werbemaßnahme und ich habe deshalb in dem sinn auch kein Budget) – aber Facebook meldet sich nicht bei mir – und die Zeit drängt! Hat jemand Erfahrung mit Gewinnspielen und der Kontaktaufnahme? Ich wäre wirklich dankbar für eine Antwort/Auskunft/Hilfestellung.

    Antworten
  11. Natalie

    Welche Methode würdet ihr für ein Gewinnspiel auf Facebook raten? Eine eigene App über einen externen Dienstleister anlegen lassen, über ein Tab Gewinnspiele die Promotion posten (falls erste Variante zu teuer wird) oder auf die Firmenwebsite verlinken? In jedem Fall soll das Gewinnspiel nach den rechtlichen Richtlininen laufen, denn man hört ja immer öfters, dass Facebook regelwidrige Seiten löscht. Danke für Euer Feedback!

    Antworten
  12. Gewinnspiele sollten in jedem Falle über eine eigene Applikation durchgeführt werden.
    Einer der entscheidenden Vorteile ist, dass die Teilnehmer im Anschluss an das Gewinnspiel noch per E-Mail informiert werden können.

    Antworten
  13. tjg

    Hallo!

    Wir würden gerne folgenden Text auf die LandingPage mit enstp. Grafik versehen: “Du bist ein Fan vom XXX und gewinne ein Eisen! Alle Fans von XXX nehmen automatisch an der Verlosung teil.
    Als Hauptpreis verlosen wir ein Eisen im Wert
    von € 210 sowie 3 weitere XXX-Gutscheine im Wert von jeweils € 27.

    Kann mir bitte einer eine Info geben – Vielen Dank…

    Habt Ihr eine Idee,

    Antworten
  14. Nils

    Gibt es eine E-Mail-Adresse, an die man sich wenden kann, um seine Verlosung mit Facebook zu klären, also zu einem Facebook-Ansprechpartner? Würde mich über einen Hinweis freuen. Vielen Dank.

    Antworten
  15. Nils

    @Philipp, vielen Dank für den Hinweis.

    Antworten
  16. Franz Scheithauer

    Ist der Beitrag noch aktuell? Bei Facebook steht über den Guidlines “Letzte Überarbeitung: 1. Dezember 2010″. Kann nicht mehr im Detail vergleichen, aber auf den ersten Blick hat sich eine Menge gelockert.

    Antworten
  17. Bonnie

    Eine Frage:
    Darf ich sagen: Die ersten 5 Leute, die auf XY@XY.at (private Mail-Adresse) eine Mail schreiben UND Fan von meiner Seite sind, erhalten ein Kapperl.

    Wie ich oben gelesen habe, bringe ich dann das Gewinnspiel auch mit FB in Zusammenhang und deshalb ist es verboten, oder?

    Wenn ich nur sagen, die ersten fünf schicken eine Mail (egal ob Fan oder nicht), dann würds passen, oder??

    Wäre sehr dankbar für eine Antwort!!

    Antworten
  18. Hallo Leute,

    Wir arbeiten zur Zeit an einer Baukasten-Lösung für FB-Apps, und in dem Zusammenhang auch an einem Gewinnspiel-Modul, das sich in verschiedene App-Mechaniken einbinden lässt. Zur Zeit sind wir zwar noch in einer private beta Phase, aber wenn jemand Interesse hat, kann er sich gerne bei mir unter christian(punkt)egli(at)inpromo(punkt)de melden…

    LG,
    Christian

    Antworten
  19. Ich hab jetzt auch mal eine Frage zum thema “Gewinnbenachrichtigung”

    Wäre es theoretisch in Ordnung, wenn ich den Gewinner auf der Homepage und in unserem Newsletter veröffentliche (dazu hat er in den Teilnahmebedingungen zugestimmt) und dann unser RSS Feed auf die Facebookseite importiert wird. In diesem Feedimport wird natürlich auch der Gewinner verkündet, auch wenn der Feed eigentlich auf einen Post auf unserer Homepage verweist.

    Gruß
    Marco

    Antworten
  20. lisa-marie

    wie kann man, wenn man an einem facebook gewinnspiel mit gemacht hat, dass wieder rückgänig machen?

    Antworten
  21. Eine Frage brennt mir auf den Nägeln: Wäre ein FMBL-Feld (oder wie des heißt) schon eine externe App? Wär super, wenn ihr mir da helfen könntet!

    Antworten
  22. Edit… Da steht immer “Anwendung”, nicht “App”. Hab mir gedacht, hmm, stell ich mal Facebook auf Englisch um. Und siehe da, auf einmal heißt FMBL “App”. Damit ist meine Frage (denk ich) beantwortet – oder?

    Antworten
  23. Blibli

    Hi,

    ich habe vor die ersten 100 Fans meiner Fanpage zu belohnen. Mit einem kleinen Giv-Away. Ist das bereits ein Gewinnspiel?! Eigentlich ja nicht, oder?!

    Grüße
    Bli

    Antworten

Diskutiere mit uns!