Zum Timeline Start treibt Facebook die Verortung von Fotos voran

Zum Timeline Start treibt Facebook die Verortung von Fotos voran


Neues "Orte" Feature für Fotos.

Mit der neuen Timeline erhält jeder Nutzer auch eine attraktive Karte auf welcher seine Inhalte angezeigt werden, sofern diese mit einem Ort verknüpft sind. In den letzten Monaten hat Facebook dabei das Hinzufügen von Orten immer weiter gepusht und z.B. auch direkt in den neuen Publisher integriert.

In den letzten Wochen wurde die Bildgalerie schon an die neue Timeline angepasst. Nutzer können dort nun Datum und Aufnahmezeit eines Fotos anpassen und auch den Ort hinzufügen. Genau dieses Hinzufügen will Facebook jetzt noch einmal vereinfachen.

Die Bildergalerie ist bereits jetzt bei vielen Nutzern auf die Timeline optimiert. Facebook hat aus diesem Grund unter anderem auch die Funktion ergänzt, nachträglich Datum und Aufnahmezeit zu verändern.

Facebook erkennt dabei halbautomatisiert den Ort von Fotos oder Alben. Dabei werden gerade bei Fotos von Handys die oft in der Bilddatei mit hinterlegten Geokoordinaten zum Einsatz kommen. In unserem Beispiel schlägt Facebook automatisch einen Ort anhand des Albentitels vor (siehe ersten Screenshot). So genau wie Geokoordinaten funktioniert dies natürlich nicht, aber es stimmt zumindest grob. Die Vorschlägen werden dabei in der Seitenleiste angezeigt. Der Nutzer muss nur zustimmen, dass die Fotos oder Alben an dem entsprechenden Ort aufgenommen wurden. Erst nach dieser Zustimmung  wird der Ort hinzugefügt. (Facebook tut hier nichts automatisch ohne dass dies der Nutzer merkt.)

Damit entwickelt sich Facebooks Fotofunktion immer mehr zu einem ausgewachsenden Produkt, welches es im Funktionsumfang bald mit Flickr aufnehmen kann. Schade ist hier nur, dass Bilder noch immer beim Upload stark komprimiert und geschrumpft werden.

Würdet ihr Facebook als vollwertigen Fotodienst nutzen?

Bestätigt der Nutzer den Ort von in der Facebook Meldung so werden die im neuen Timelineprofil auf der Karte angezeigt.

Wird einem Album ein Ort hinzugefügt so kann der Nutzer zusätzlich natürlich auch noch jedes Foto einzeln einem Ort hinzufügen. Dabei ist der erste Vorschlag natürlich der Ort des Albums aber der Nutzer ist hier komplett frei.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 4 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 2
    AK

    Find ich ganz gut, wer will muss ja nicht klciekn. Aber so kann man z.B. schöne Locations etc direkt erkennen. Aber um zu eurer Frage zu kommen, als vollwertiger Fotodienst es es doch zu verallgemeinert find ich und da geht flickr schon vor..

+ Hinterlasse einen Kommentar