Who is your Holmes?

Who is your Holmes?


watsonfacebookconnect

Screenshot aus dem Spiel 211b.sh

Am 25. Dezember 2009 startet in den USA die neue Sherlock Holmes Verfilmung von Guy Ritchie, in den Hauptrollen spielen Robert Downey jr.  (Holmes) und Jude Law (Watson). Mit dem Spiel 221 Baker Street hat Warner eine sehr schönes Beispiel zur Verwendung von Facebook Connect veröffentlicht. Das kostenlose Spiel, das zur Promotion des Films dient, verzichtet im Vergleich zu anderen Plattformen auf jegliche alternativen Loginmöglichkeiten. („Only Facebook allows you to unlock the game, connect with friends and choose which of them will be your Holmes or Watson.“)
Innerhalb von wenigen Schritten hat sich der Nutzer mit dem Facebook Account eingeloggt und kann sofort mit dem Spiel starten. Durch einen kurzen Fragen wird ermittelt welcher der beiden Caraktere Sherlock Holmes oder Watson besser zum Nutzer passen. Anschließend wird der 2te Spieler selbst aus einer Liste der eigenen Facebook Kontakte gewählt bzw. zum Spiel eingeladen. Danach kann im 2er Team gestartet werden das Rästel wie im Sherlock Holmes film zu lösen…
Wirklich erstaunlich ist dabei wie schön und qualitativ hochwertig das Spiel wirkt. Die wohl nur für das Spiel aufgenommen Videosequezen sind wirklich gut gemacht und schön in das Spiel integriert. Auch unterschiedlichen kleinen Spiele sind unterhaltsam und die einzelnen Elemente im Spiel wie Zeitungsartikel oder Grafiken liebevoll gestaltet. Insgesamt eine der besten und qualitativ hochwertigsten Spielerein die zur Zeit auf Facebook Connect setzen.
Ein kleiner Kritikpunkt bleibt aber: Durch den Spielmodus, der sich auf 2 Spieler begrentzt, wird vieles an Potential verschenkt. Schließlich wird die virale Verbreitung von Social Games doch hauptsächlich durch das Spielen mit vielen Konakten möglich. Den Trailer zum Film gibt es hier auf Youtube, außerdem haben wir noch ein paar Screenshots aus dem Spiel:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 4 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar