Like it?
Share it!

Auf unserer Facebook Page sind in den letzten Tagen gleich mehrere Bilder von neuen Galerien angekommen. Schon im Januar haben wir auf unseren US Blog InsideFacebook.com die neue Ansicht vorgestellt. Warum wir bis jetzt gewartet haben hat vor allem einen Grund:

Facebook scheint hier mehrere Tests gleichzeitig veröffentlicht zu haben und welcher sich davon durchsetzt ist noch nicht klar.

Insgesamt zählen wir aktuell viele verschiedene Versionen des Photo Viewer auf Facebook im “Lightbox Style”. Diese werden in einer Ebene über der eigentlichen Facebook Seite geöffnet. Das Bild erscheint nicht auf einer einzelnen Seite.

Variante 1 
Die Version macht sich die Breite des Bildschirms zu nutze. Die einzelnen Optionen zum Bearbeiten des Fotos werden in einer Leiste darüber angezeigt. Auf der rechten Seiten befinden sich der Link zum Profil des Nutzer inklusive Bild und Kommentaren. Die Navigation zwischen den Bildern befindet sich im linken oberen Eck:

Variante 2

Auch hier sind die Kommentare und Profilinformationen auf die rechte Seite gewandert. Die Option zur Navigation zwischen den Bildern befindet sich direkt über dem Foto und die Optionen zum Bearbeiten sind etwas versteckter in der oberen rechten Ecke: 

Variante 3 (oder auch 2b)

Unterscheidet sich kaum von der zweiten Version. Allerdings hat Facebook hier noch Platz für Anzeigen gefunden da weniger Kommentare unter dem Foto existieren:

Variante 4

Wurde von den Socialisten auf unsere Facebook Page geladen. In dieser Version ist die Navigation wieder etwas verändert.

Variante 5

Dies dürfte für die meisten Nutzer die aktuelle Version ihres Foto-Viewers sein. Die Informationen zum eigenen Profil, sowie die Kommentare und Bearbeitungsmöglichkeiten befinden sich direkt unter dem Foto:

Wie immer testen Facebook an einigen Nutzergruppen und nicht alle können eine neue Ansicht sehen. Bei uns in der Redaktion sehen wir aktuell noch die alte Version und können deshalb die einzelnen unterschiedlichen Versionen nur schlecht bewerten. Letzendlich dürfte die Anzeige der Fotos auch in direktem Zusammenhang zum eigenen System und Browser stehen.

Wir vermuten, dass derzeit das Team um Bob Baldwin an dieser Funktion arbeitet, da er in seinem Profil erst kürzlich “Photos” als neues Projekt bei Facebook hinzugefügt hat.

Bleibt also spannend welche Version sich hier bei Facebook durchsetzt.


1 Kommentar;

Diskutiere mit uns!