Facebook hat was kleines neues: In der mobilen Anwendung unter iOS und Android können die Nutzer ihren Beziehungsstatus jetzt auch von unterwegs ändern. Dabei ist es ganz gleich, ob die bisherige Beziehung nun nicht mehr besteht oder sich eine neue Beziehung anbahnt.

Und so gehts:

  • Mobile Facebook Anwendung öffnen
  • Eigenes Profil aufrufen
  • “Info-Tab” anklicken
  • Bis zum Bereich “Beziehung” runterscrollen und anklicken
  • Die Sichtbarkeit folgt dabei den bereits in der Browserversion festgelegten Einstellungen.
  • Auch Familienmitglieder lassen sich hier hinzufügen und entfernen. Alle anderen Profileinstellungen müssen am Rechner vorgenommen werden.

Nachdem die deutsche Knigge Gesellschaft bereits letztes Jahr das Schluss Machen per SMS erlaubt hat, können wir nun also einen Schritt weitergehen. Einfach eine kurze Facebook Message an den zukünftigen Ex und dann noch flugs den Beziehungsstatus geändert.

“Der Übermittlungsweg der Nachricht ist ja nicht Schuld daran, dass etwas in einer Beziehung nicht gut lief. Doch gerade Frauen sind in diesem Punkt sehr empfindlich, das sollte man berücksichtigen.” 

Natürlich kann der Beziehungsstatus nicht nur von Beziehung zu Single sondern auch in jede andere Richtung geändert werden. Und wer weiss, vielleicht werden wir in Zukunft noch viel mehr Hochzeitsvideos sehen in denen der Beziehungsstatus noch vorm Altar von “Verlobt” auf “Verheiratet” gewechselt wird.

Und im nächsten Artikel zeigen wir euch dann wie man eine Liste für Ex-Freunde/innen auf Facebook pflegt. ; )


Diskutiere mit uns!