Profil zu Page Migration rückgängig machen

Profil zu Page Migration rückgängig machen


„Es gibt keinen Weg zurück!“ lautete vor einer Woche die Antwort auf die Frage, ob man die Profil zu Page Migration widerrufen könne. Diese Antwort ist nun Geschichte.

Profile to Business Page Migration Appeal

Profile to Business Page Migration Appeal

Der neue „Antrag auf Aufhebung der Migration eines Profils zu einer Unternehmensseite“ kann dann Hilfe schaffen, wenn unbeabsichtigt oder ausversehen (geht das?) ein privates Profil in eine Page verwandelt wurde. Die Seite verrät:

Die Migration von Profilen zu Unternehmensseiten ist nur für Profile gedacht, welche keine Person repräsentieren. Falls du dein Profil versehentlich mit einer Seite zusammengeführt hast, kannst du deinen Antrag auf Aufhebung dieser Zusammenführung einreichen. Bitte denke daran, dass wir deine Unternehmensseite entfernen, wenn dein Profil wiederhergestellt wird. Wir können jegliche Aufhebungsanträge ablehnen, die wir als unangebracht einschätzen. Des Weiteren antworten wir nicht auf alle eingereichten Anträge.

Der Text ist nicht 100% klar definiert, gerade für Personen des öffentlichen Lebens kann auch die Umwandlung eines Profils in eine Page sinnvoll sein. Gleichzeitig schraubt Facebook auch die Erwartungen an eine Bearbeitung oder gar Beantwortung des Antrags runter. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich diese Funktion entwickelt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 7. April 2011

Es gibt 17 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 16
    jr

    I think the German version of facebook did not even give a warning message the first days! My friend accidentally clicked the link for Migrating his Profile, and has now filed the request form every day for weeks: NOTHING HAPPENS. His Personal profile, and pictures are gone.

+ Hinterlasse einen Kommentar