Die Probleme mit dem Facebook Business Manager

Die Probleme mit dem Facebook Business Manager


Anfang Mai haben wir euch hier im Blog erklärt, wie ihr den Business Manager für euch und eure Facebook Pages, Apps und Anzeigenkonten einrichten könnt. Schon damals haben wir nur Unternehmen dazu geraten, die größere Konstrukte aus Fanpages, Werbekonten und Agenturbeziehungen verwalten.

Heute haben wir einmal konkrete Punkte für euch, die euch davon abhalten sollten, auf den Business Manager umzusteigen:

  • Extra Klicks: Der Business Manager ist nicht bequem und einfach, sondern verkompliziert für den normalen Administrator die Verwaltung der Seite. Informationen zur Reichweite, wer von den Administratoren einen Post oder Kommentar veröffentlicht hat, oder auch die generellen Insights erfordern im Browser zwingend den Wechsel in die Business-Manager-Ansicht.
  • Posts veröffentlichen: Es ist uns jetzt schon einige Male passiert, dass wir als Administratoren vergessen haben, vor dem Veröffentlichen eines Page-Statusupdates in den Business Manager zu wechseln. Ergebnis: Ein einfacher Pinnwand-Eintrag im Namen des Administrators. Das ist jedes Mal ärgerlich.
  • Teilen auf Seite geht nicht mehr: Der Teilen-Dialog im Internet erlaubt es ja, einen Link direkt auf einer der verwalteten Facebook Pages zu teilen. Bis ihr den Business Manager einrichtet. Dann wird der Beitrag zwar auch auf der Seite geteilt, allerdings im Namen des privaten Administratoren-Profils.
  • Page Design inkonsistent: Nach dem Einrichten des BM springt die Facebook Page wieder ins alte Design oder wechselt wahllos zwischen altem und neuem Design. Erst nach ein paar Tagen sehen Fans dann wieder das neue Design. Der Administrator hingegen sieht im BM weiterhin das alte Design!
  • Plattform inkonsistent: Der Business Manager greift immer nur dann, wenn Facebook im Browser am Rechner genutzt wird. In der Facebook iOS App zum Beispiel kann man auf Seiten zwar Beiträge veröffentlichen, löschen geht aber nur über den Business Manager am Rechner. Statistiken hingegen kann man mobil nur mit dem Facebook Pages Manager einsehen.
  • Drittanbietertools: Drittanbietertools können bei Pages unter Business-Manager-Verwaltung ebenfalls aus dem Tritt geraten und gegebenenfalls nicht alle Funktionen wie gewohnt abbilden.

Der Business Manager ist im Moment definitiv kein Tool, das man mal eben für ein paar Tage oder Wochen ausprobieren kann. Wer es einmal für einer Seite aktiviert hat, muss damit leben. Es gibt keinen Weg zurück!

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 26. Juni 2014

Es gibt 21 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Frederic

    Hallo zusammen,

    nutze den Business Manager von Beginn an und kann folgende Punkte nicht bestätigen:

    – ) „Teilen auf der Seite geht nicht mehr“ nicht nachvollziehen – bei mir klappt es von Seite A einen Beitrag auf Seite B zu teilen, im Namen der Seite B. Allerdings ausserhalb des BM.

    -) „Posts veröffentlichen“ Da muss man sich „einfach“ angewöhnen, dass man nur über den Business Manager als „Seite“ agiert, ist einfach nur eine Problem, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist.

    -) „Plattform inkonsistent: Löschen via Facebook iOS App klappt bei mir ebenfalls ohne Probleme, benötige dazu nicht extra den Business Manager.

    -) „Es gibt keinen Weg zurück“ doch, den gibt es, man muss sich nur einen „Backup User“ als Administrator auf der Page lassen, der nicht über den Business Manager verwendet wird, dann gibt es auch den Weg zurück, weg vom Business Manager.

    • 2
      Verena

      Hallo Frederic,
      wie ist der letzte Aufzählungspunkt bzgl. des „Backup Users“ gemeint? Ich würde vom Business Manager gerne wieder zurück zur „normalen Seitenmanager-Ansicht, bin mir aber nicht sicher, ob ich den Hinweis richtig verstanden habe. Ist mit „Admin auf der Page lassen“ eine eingetragene Person auf dem Business Manager gemeint oder im Admin-Bereich der Seitenmanager-Ansicht?
      Oder gibt es mittlerweile doch eine Möglichkeit den Business Manager wieder zu deaktivieren? :)

      Danke für die Hilfe und viele Grüße
      Verena

  2. 3
    Frederic

    Muss mich korrigieren!
    Bitte den Punkt:
    – ) “Teilen auf der Seite geht nicht mehr” nicht nachvollziehen – bei mir klappt es von Seite A einen Beitrag auf Seite B zu teilen, im Namen der Seite B. Allerdings ausserhalb des BM.
    streichen!

  3. 4
    Patrick

    Hattet Ihr nicht beschrieben, dass man nicht mehr zurück kann, wenn man einmal den Busniness Manager aktiviert hat?

    Meiner Meinung nach kann man unter >settings< und dann auf das x in der rechten Spalte neben dem Pagenamen sich wieder deaktivieren. Habe es selber aber nich nicht ausprobiert.

    Wer war mutig und hat gedrückt?

    Patrick

    • 5
      Stephan

      Hallo Patrick,

      man kann nur Seiten entfernen die später hinzugefügt wurden. Die Seite die man bei der Einrichtung als Hauptseite angeben hat, lässt sich nicht wieder rausnehmen.

  4. 6
    Eike

    Hey!
    Wir suchen für die Agentur eine Möglichkeit unsere Facebookfanpage zu verwalten.
    Wäre der Facebook Business Manager da hilfreich oder könnt ihr eine
    andere gute/übersichtliche Software empfehlen?

    • 7
      Jens Wiese

      Hallo Eike,

      wenn ihr nicht auch viele große Kundenprojekte auf Facebook betreut solltet ihr am besten bei den normalen Facebook Funktionen bleiben.

    • 8
      Eike

      Guten Morgen Jens,

      momentan sind es nur ein paar Unternehmen aus unserer 10.000 Menschen Region. Aber es ist schwierig alles im Blick zu behalten. Wir haben mit der Hootsuite versucht, alles zu überwachen und Fahrpläne der Aktivitäten zu erstellen, allerdings ist das Programm auch sehr komplex. Gibt es abgespektere Tools die du empfehlen kannst?

    • 9
      Dirk Spannaus

      Hallo Eike,
      suchst Du noch nach einer Alternative? Je nachdem, ob Du nur die Facebook Seite oder auch andere Kanäle (Web, Twitter) bedienst, könnte auch unser webZunder eine Alternative sein…

      Gruß Dirk

    • 10
      Benedikt Schistowski

      Hallo Eike,

      ich bin mir nicht 100% sicher ob es das ist was du suchst, aber schau dir doch mal SozialHub an. Ich glaube mit den Jungs kann man nichts falsch machen und das Tool ist einfach zu bedienen.
      http://socialhub.io/

      Grüße
      Ben

  5. 11
    2getmore

    Hallo Jens.
    Wir sind halb am verzweifeln, wir bekommen alle Seiten aus dem BM aber die Ads Accounts (42!) können anscheinend nicht mehr Rückübertragen werden und auch die eigene Seite bleibt im BM hängen. Wären dankbar für evventuelle Tipps. LG Das 2etmore Team

  6. 12
    Malte Schröder

    Ein weiteres Problem:
    Man kann keine Facebook Pages mehr in externe Tools wie Raven o.ä. importieren. Der Zugriff und somit das Management von Pages und Reporting von Statistiken und Ads wird durch den Business Manager derzeit unmöglich gemacht. Oder hat hier jemand andere Erfahrungen gemacht?

  7. 13
    Joern

    Seit heute scheinen die oben beschriebenen Probleme (zumindest bei mir) behoben zu sein: Man kann jetzt im Businessmanager „Verwende Facebook im Namen Deiner Seite“ auswählen und shcon geht wieder alles: Teilen, Liken,….

  8. 14
    Tom

    Habe auch den Fehler gemacht, dass ich mich gedankenlos im BM angemeldet habe. Das Handling lässt bisher doch schwer zu wünschen übrig.

    Bin mittlerweile aber wieder draußen – dank dem Tipp von Frederic ganz oben. Habe einen zusätzlichen FB-Account erstellt, den ich zum BM Admin gemacht habe. Dieser Account hat auch Adminrechte der Seite. Sobald dies geschehen ist, kann man seinen richtigen Benutzer aus dem BM werfen. Dieser verliert dann zunächst mal auch die Adminrolle der Page. Mit dem „Backup-Nutzer“ lassen sich diese Rechte dann allerdings wieder herstellen.

    Hoffe damit dem ein oder andren weiterhelfen zu können!

    Viele Grüße Tom

    • 15
      schnimpeline

      Hallo, meine Probleme mit dem BM häufen sich auch. Was genau soll das aber bringen, wenn ich meinen eigentlichen privaten Account als Admin lösche? Ich kann ihn dann doch nur wieder hinzufügen und stehe doch vor dem eigentlichen Problem….der BM bleibt oder versteh ich das von Dir beschriebene Prozedere falsch? Ich kann seit heute morgen nicht mal mehr über meine Seitenmanager App auf dem Smartphone auf die Seite zugreifen….langsam bin ich echt verzweifelt…LG

  9. 16
    Friedhelm Müller

    Habe leider einen Kunden als primären Account eingesetzt, inklusive Email.Gibt es wirklich keine MÖGLICHKEIT meinen FB Account als richtigen primären Account einzusetzen oder zumindest Email Benachrichtigungen zu deaktivieren?

  10. 17
    Josie

    Hallo zusammen. Wir haben den Fall des „Backup Users“ versucht. Ich habe mich dann aus dem BM getrennt. Nur leider kann mich der neue Admin nicht mehr hinzufügen. Wir haben es dann noch mit einem anderen Admin versucht. Anscheinend liegt es an meinem Account. Es kommt eine Fehlermeldung in der die Möglichkeiten aufgezählt sind:
    – Die Email ist falsch
    – es kann keine Rolle zugewiesen werden weil schon eine Rolle vergeben ist
    – ich nicht mit gefällt mir markiert habe
    – keine Berechtigung besteht mich zu kontaktieren

    Keins davon trifft zu. Sind jetzt schon ein bißchen verzweifelt – was muss man noch beachten, braucht es vielleicht Zeit, bis Facebook das merkt?

    Bitte helft mir, danke.
    Viele Grüße,
    josie

  11. 18
    Sonja Orlow

    Hab gehört dass ab 31. Januar 2015 “Business Account” eingefroren bzw. abgeschalten werden, sofern man nicht voll auf den neuen Business Manager umsteigt. Habt ihr dazu Informationen?

  12. 19
    Celine

    Ich habe heute den Facebook Business Manager angeworfen, um dort alle Seiten zu verwalten. Dort kann man eigene Seiten und fremde Seiten (Kundenseiten) verwalten. Wenn ich jetzt auf einer Seite auf „Als Deine Seite mit gefällt mir markieren“ klicke, kann ich dies nur noch mit meinen Kundenseiten. Bei meinen eigenen Seiten hab ich doch aber sogar noch viel mehr Rechte als bei den fremden Seiten (Kundenseiten). Hat jemand eine Ahnung, was da los ist?

  13. 21
    Carsten

    Hallo zusammen,

    der Ärger mit dem BM reißt nicht ab! Ich kann zwar die Posts meiner verwalteten Seiten untereinander und in deren Namen Teilen, aber nicht die Posts fremder Seiten.

    Beispiel: Ich gehe auf eine fremde Firmenseite, klicke dort bei einem Post auf „teilen“ und kann dann auswählen auf welcher meiner verwalteten Seiten ich teilen möchte. Schön und gut… aber bei „Posten als…“ steht nur mein Privataccount zur Auswahl. Vor dem BM konnte ich auch als eine meiner verwalteten Seiten posten. Ich hoffe das war verständlich.

    Fazit: ein Teilen von Posts einer nicht von mir verwalteten Seite auf einer von mir verwalteten Seite unter deren Namen ist nicht mehr möglich, richtig?
    … oder gibt’s da einen Trick?

    Ich freue mich auf Hilfe und Antworten.
    Danke und Grüße
    Carsten

+ Hinterlasse einen Kommentar