Nicht zu verachten: Profil Infobox

Nicht zu verachten: Profil Infobox


Oft wird die Kommunikationsfunktion einer Fanpage welche über den Newsstream hinaus stattfindet vergessen. Nutzer, welche die Fanpage zum ersten Mal besuchen, sind in erster Linie daran interessiert den Mehrwert sowie den Urheber einer Seite zu erkennen. Für diese Art der Kommunikation gibt es primär vier Anlaufpunkte: Landing-Tab, Profilbild, Infotab und die Infobox auf der Startseite.

Admin-Ansicht (links) und Nutzer-Ansicht der Profilbox

Admin-Ansicht (links) und Nutzer-Ansicht der Profilbox

Während wir zum Landing Tab und zum perfekten Profilbild erst vor kurzem einen Artikel veröffentlicht haben, soll es heute also um die Infobox und die Möglichkeiten dieses reinen Textfeldes gehen.

  • Die Infobox fasst maximal 250 Zeichen
  • Es ist nur reiner Text und kein HTML oder FBML möglich
  • Text kann durch UTF-8 Sonderzeichen aufgewertet werden, diese werden aber als mehr als ein „normales Zeichen“ gezählt
  • URLs die mit „www“ oder „http://“ beginnen werden automatisch zu klickbaren Links
  • Inhalte:
    • Kurzprofil des Unternehmens
    • Wer schreibt hier?
    • Hinweise auf Angebote oder Gewinnspiele
    • Ergänzung zu Infos aus dem Profilbild
    • Link zur Firmenhomepage
    • Linkliste mit Verweisen zu anderen Social Media Kanälen
  • Jan Christian Seevogel empfiehlt hier einen Link zum Impressum der Fanpage unterzubringen
  • Die Textgestaltung sollte in einem anderen Browser ohne Facebook Login kontrolliert werden, da Umbrüche im Admin-Modus von Facebook anders gesetzt werden als Sie dem Nutzer erscheinen

Welche weiteren Inhalte kommuniziert ihr über die Profilbox? Habt ihr weitere Tipps?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 2 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar