Like it?
Share it!

Update 26. März 2013: Die neuen Kommentarfunktionen sind online. Ihr könnt die neuen Funktionen hier anschauen und testen. Laut Berichten unserer Leser ist die Funktion auch für kleine Seiten verfügbar. Wenn ihr die neuen Funktionen aktivieren wollt müsst ihr die entsprechende Option in den Einstellungen aktivieren. Wie gesagt werden die Kommentare aber laut Facebook ab dem 10. Juli 2013 für alle verpflichtend. Alles weitere im Beitrag:

Im November 2011 hatten wir zum ersten mal über die neuen Funktionen innerhalb der Kommentare von Facebook Pages berichtet. Knapp ein halbes Jahr später hat Facebook angekündigt das Feature offiziell bei allen Pages einzuführen.

Das neue Feature wird verschachtelte Kommentare auf Facebook Seiten ermöglichen. Gleichzeitig werden die Kommentare von Facebook selbst nach “Relevanz” sortiert, und sind so zumindest teilweise nicht mehr chronologisch angeordnet. Die neuen Features sollen die Kommunikation auf Facebook Seiten verbessern und mehr Diskussionen anregen, die so in der Vergangenheit nur sehr bedingt möglich waren. Laut Facebook werden die neuen Features nach diesem Zeitplan veröffentlicht: 

  • 25. März 2013 – Opt-In für Facebook Seiten 
  • 10. Juli 2013 – Alle Seiten werden umgestellt 

Screen-Shot-2012-11-12-at-1.06.40-PM-500x359

Screen-Shot-2012-11-12-at-1.07.04-PM-500x435

Ein paar weitere Details zu den neuen Features:

  • Kommentieren von Kommentaren oder auch verschachtelte Kommentare - erlauben es in Zukunft auf einzelne Kommentare direkt zu antworten. So wird eine “Unterdiskussion” zum Hauptthema ermöglicht. Dies hat den großen Vorteil, dass eine Diskussion jetzt besser nachverfolgbar wird und Facebook Seiten nun deutlich besseren Support bieten können. Wer zur Verwaltung der Page derzeit auf einen externen Anbieter setzt, muss darauf hoffen, dass dieser die neuen Funktionen auch bald umsetzen kann.
  • Kommentare werden von Facebook nach “Relevanz” sortiert - Facebook selbst ordnet durch dieses Feature die Kommentare nur noch bedingt chronologisch an. Die Kommentare werden nun nach einem Algorithmus sortiert der die  “Relevanz” eines Kommentares beachtet. Dabei werden natürlich Kommentare als besonders relevant gewertet die viele “Gefällt mir” oder Unterkommentare erhalten. Ganz so einfach ist es dann aber auch nicht, da auch die persönliche Relevanz für den Nutzer zählt. Kommentare die von Freunden oder von Freunden von Freunden gemacht wurden sind demnach wichtiger als andere Kommentare, und werden dem Nutzer zuerst angezeigt.
  • Zuerst nur für große Pages. – Die Änderung betrifft wohl zuerst nur große Seiten mit mehr als 10.000 Fans (Update: viele Nutzer berichten, dass es auch mit kleineren Pages möglich ist), außerdem sind private Accounts natürlich nicht betroffen. Es ist allerdings zu erwarten, dass diese Grenze mittelfristig sehr viel weiter nach unten sinkt und auch kleinere Seiten die Features erhalten.
  • Nicht mobil verfügbar – Auch wenn es Pläne dazu gibt, die Features sind kurzfristig nicht mobil verfügbar.
  • Keine Graph API Anbindung – Zum Launch gibt es außerdem keine Anbindung an die API. Generell sind Kommentare natürlich über die API verfügbar, um die neuen Features abzubilden müssen sich externe Entwickler allerdings noch etwas gedulden oder sich etwas einfallen lassen.
  • Spam – wird besser behandelt da die entsprechenden Kommentare weniger angezeigt werden und die Kommentare von Nutzern die regelmäßig auffallen direkt weniger Aufmerksamkeit erhalten.

Soviel zum neuen Feature. Wie gesagt wird es ab 25. März 2013 für alle Seiten (>10.000 Fans) als Opt-In bereitstehen. Genügen Zeit zum Testen und ausprobieren bevor einige Monate später das Feature für alle ausgerollt wird.

Wir freuen uns schon auf die neuen Kommentare und die dadurch entstehenden Diskussionen.

Update 26. März 2013: Die neuen Kommentarfunktionen sind online. Ihr könnt die neuen Funktionen hier anschauen und testen. Laut Berichten unserer Leser ist die Funktion auch für kleine Seiten verfügbar. Wenn ihr die neuen Funktionen aktivieren wollt müsst ihr die entsprechende Option in den Einstellungen aktivieren. Wie gesagt werden die Kommentare aber laut Facebook ab dem 10. Juli 2013 für alle verpflichtend.

530113_10151402401793751_146044588_n