Neue Features für die Facebook Notes

Neue Features für die Facebook Notes


Der neue Facebook Notes Editor

Der neue Facebook Notes Editor

Gerade erst wurde die neue Fotoübersicht gelaunched schon legt Facebook wieder nach und aktualisiert die Facebook Notes. Facebook Notes ist sehr verallgemeinert ein eigenes Blogfeature in Facebook. Sowohl für Privatanwender als auch für Unternehmen mit ihren Facebook Pages ist es nutzbar.

Die Features:

  • In Notes kann wesentlich länger über ein Thema berichtet werden als in einem Statusupdates.
  • Notes können als RSS-Feed abonniert werden.
  • Notes können nicht zuletzt auch selbst formatiert und mit Bildern versehen werden.

Laut Facebook wurde die Notes Anwendung nun um folgende Punkte erweitert:

  • Neuer einfacher Editor – Mussten die Notes bisher von Hand formatiert werden hilft Facebook jetzt mit einem eigenen Editor weiter. Der Editor beschränkt sich dabei auf die wichtigsten Elemente: Bold, Italic, Underlines, Bullet Lists, Numbered Lists und Quotes.
  • Tagging von Pages – Bisher konnten in Notes nur Freunde getaggt werden. Nun ist auch das taggen von Facebook Pages möglich. Genau wie beim Tagging in Statusupdates erscheint das Update auch auf der Wall der verlinkten Page.
  • Neues Layout – Das Layout wurde komplett überarbeitet und es wurde ein neues Untermenü eingefügt. Über das Untermenü können Nutzer einfacher durch die eigenen Notes, die der Freunde und die von Pages browsen.

Die Änderungen sind sehr begrüßenswert, wird doch das Notes Features sehr oft unterschätzt. Facebook Notes bringen immerhin auch ein gewisses Maß an Viralität mit, da sie über Standardfeatures wie Likes, Sharing, Comments oder nun auch Tagging verfügen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 8 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Tim

    Notes sind ja schön und gut, aber ich finde nirgendwo eine Option Notizen, wenn ich sie erstellt habe, wieder zu löschen. Das muss doch irgendwo möglich sein?

  2. 2
    Gabriele Bryant

    Habe den Editor letzte Woche schon ausprobiert – prima, aber hat noch ein paar Macken, die aber im Vergleich zur bisherigen Arbeitsweise sehr verschmerzbar sind. Good Move, Facebook!

  3. 7
    Zaph

    Ich frage mich viel eher, wie man den Reiter Notizen aus dem persönlichen Profil links löschen kann?

    Hab‘ keine Notiz drin oder sonstwas, aber den Reiter am linken Rand beim öffentlichen Profil. :/

  4. 8
    Tissy

    Die Möglichkeiten mit Notes sind toll, blöderweise ist die sichtbarkeit äusserst gering. Mit normalen Post in der Chronik erreiche ich mit der Eve&Rave-Facebook-Seite normalerweise 500 Leute und mehr; bei den Notes ist jeweils gerade mal eine. Tipps, wie man die Sichtbarkeit erhöhen kann???

+ Hinterlasse einen Kommentar